Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

A-Jugend: Chievo - FC Südtirol

Trotz ausgeglichener Partie muss der FC Südtirol mit einer Niederlage im Gepäck aus Verona abreisen.
 
A-Jugend: CHIEVO-FC SÜDTIROL 2-1
CHIEVO: Maragna, Tebaldini, Taborli, Da Ros, Eigione, Burato, Hanine (20. 2. HZ  Marvelli), Tanaglia, Kotei, Sbaffo (20. 2. HZ  Zamboni), Cariotti
All.: Margotto
FC SÜDTIROL: Seculin  (1’ 2. HZ  Pancrazi), Pettini (1. 2. HZ  Ioris), Benedetti, Laghi (10. 2. HZ  Gasser), Pohl, von Webern, Bertagna (10. 2. HZ  Fischnaller), Ritsch, Pfitscher (30. 2. HZ  De Lorenzo), Mariz, Riffesser (30. 2. HZ  Osti). All. Sebastiani.
TORE: 15. 1. HZ  Kotei, 20. 2. HZ  Pfitscher, 35. 2. HZ  Zamboni
VERONA – Trotz ausgeglichener Partie muss der FC Südtirol mit einer Niederlage im Gepäck aus Verona abreisen. Die erste HZ steht ganz im Zeichen von Chievo, die 2. gehört klar dem FC Südtirol. Chievo geht in der 15. Spielminute der 1. HZ durch einen Diagonalschuss ins lange Eck von Kotei in Führung. Die Mannschaft aus Verona erarbeitet sich aber auch noch andere gute Chancen. In der zweiten HZ wendet sich das Blatt zunächst zu Gunsten des FC Südtirol, der in der 20. Spielminute durch einen Kopfball von Pfitscher zum Ausgleich kommt. Chaotische Zustände im Strafraum bei denen Zamboni am wachsamsten bleibt und den Ball zum 2:0 Endstand im Tor unterbringt.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ravenna   FC Südtirol
 
 
So, 23. September 2018 - 14:30
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.