Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

A-JUGEND SIEGT AUCH UNTER DEM VESUV UND SCHLÄGT PAGANESE 2:0

Das Hinspiel im Achtelfinale der Nationalen Endrunde bestreitet die A-Jugend des FC Südtirol in Süditalien, in der Provinz Salerno gegen die Mannschaft von Pagani. Mister Morabito setzte dabei auf seine bewährte Angriffsformation und wurde auch bestätigt. In der ersten Viertelstunde ging das Spiel sehr ausgeglichen hin und her, bevor in der 16. Minute Bertolini eine Klassevorlage auflegte. Orsolin nützte die Chance und brachte den FC Südtirol 1:0 in Führung.
Paganese reagierte umgehend auf den frühen Rückstand, kam aber an der sicher stehenden Abwehr nicht vorbei. Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielte Menghin einen langen Pass nach vorne, den Straudi mit dem Kopf annehmen und im Tor von Paganese versenken konnte. Damit gingen die Mannschaften mit einer 2:0 Führung des FC Südtirol in die Pause.
In der 2. Halbzeit drängte Paganese auf den Anschlusstreffer und bracht die Weißroten immer wieder in Gefahr. Doch blieben diese trotz der Dauerangriffe bis zum Schlusspfiff konzentriert und konnten den Vorsprung souverän über die Zeit bringen. Damit hat sich die A-Jugend die besten Voraussetzungen für das Rückspiel am Sonntag in Bozen geschaffen. Der Sieger fährt dann zum Finalturnier nach Chianciano.
Die Weißroten bestätigen mit dem heutigen Erfolg ihren bisherigen Erfolg, denn sie haben es ohne Niederlage in das Achtelfinale geschafft.

PAGANESE – FC SÜDTIROL 0:2 (0:2)
Paganese: Borsellini, Squellia, Trotta, Festa, Mann, Ranieri, Colonna (41. Pirozzi), Izzo (61. Giocce), Stoia (71. Greco), Iorio (49. Tiglio), Pisano (69. Diullo).
Trainer: Sossio Finestra
FC Südtirol: Demetz Lukas, Menghin, Emanuelli, Munerati, Caliari, Tratter, Bertolini (50. Tappeiner), Galassiti (81. Hasa), Straudi, Orsolin (82. Demetz Philipp).
Trainer: Giampaolo Morabito
Schiedsrichter: Miele aus Nola
Tore: 16. Orsolin (0:1), 39. Straudi (0:2)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.