Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

A-JUGEND SPIELT IN MANTUA TORLOS UNENTSCHIEDEN

Für das Team von Giampaolo Morabito stand in Mantua ein vor allem abwehrstarker Gegner auf dem Programm und tatsächlich gelang es nur sehr selten, die Verteidiger zu überwinden. In der 1. Halbzeit gelang dies Straudi, der den Ball lautstark an den Pfosten knallte.
Da beide Gegner sich ebenbürtig waren, bewegte sich das Spiel vor allem im Mittelfeld und es gab wenig nennenswerte Aktionen. In der 75. Minute gelang Mantua nach einem Missverständnis in der Weißroten Abwehr ein freier Schuss aufs Tor, den Demetz mit großer Bravour halten konnte. In der Nachspielzeit sah Breschi zum zweiten Mal Gelb und musste mit Rot vom Platz.
Mit dem torlosen Unentschieden gegen Mantua rutscht der FCS auf den 2. Platz in der Tabelle zurück, die nun von SPAL Ferrara alleine angeführt wird.

MANTUA – FC SÜDTIROL 0:0 (0:0)
Mantua: Errera, Todeschi, Ceraico (42. Zanloghi), Boccarin, Giacomin, Gambarella, Lavari, Rigon, Vincenzi (67. Moretti), Pernigotti (28. Loradi), Donador (50. Donadelli).
Trainer: Graziani
FC Südtirol: Demetz Lukas, Menghin, Messner (47. Emanuelli), Munerati, Calliari, Tratter, Betteto (50. Bertolin), Rinaldo (41. Breschi), Galassiti (75. Demetz Philipp), Straudi, Orsolin.
Trainer: Giampaolo Morabito
Arbitro: Dalla Palma aus Mailand
Gelb-Rote Karte: 60. Breschi
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
  VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.