Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

A-JUGEND UNTERLIEGT CITTADELLA ZUHAUSE 1:0

Das Team von Giampaolo Morabito startete als Tabellenerster in die zweite Partie dieser Meisterschaft und traf zuhause auf Cittadella, das sich am Sonntag mit einem mageren 1:1 gegen Mantua begnügen musste. Doch anstatt eines spannenden Spieles erlebten die Zuschauer im Trainingszentrum Rungghof eine fast ereignislose Partie, die sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Die einzige wirkliche Torchance für die Weißroten war ein Pfostenschuss in der 1. Halbzeit.
Cittadella hingegen hatte in der 2. Halbzeit das Glück und konnte durch Ballarin überraschend in Führung gehen. Bei einem Konter ging ein langer Pass nach vorne und die Verteidiger kamen zu spät, so dass Ballarin alleine vor dem Tormann einnetzen konnte. Weitere Aktionen gab es aber auch von Cittadella nicht.
Damit endete das Spiel mit einem glücklichen 1:0 Sieg für Cittadella.


FC SÜDTIROL – A.S. CITTADELLA 0:1 (0:0)
FC Südtirol: Lorusso, Öttl, Dallago (75. Devi), Rinaldo, Licata, Trafoier, Ponzio, Forti (63. Sielli), Tappeiner, Gasparini (47. Daniele), Schwarz.
Trainer: Giampaolo Morabito
Cittadella: Bucin, Rietto, Lebrini, De Martin, Bravato, Lando (53. Basso), Turretta (53. Guarise), Ansah, Tugnatti, Placido (41. Galdiolo), Pasinato (53. Ballarin).
Trainer: Gazzetta
Schiedsrichter: Milan aus Bozen
Tore: 59. Ballarin 0:1.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 16:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.