Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ALBERTO SPAGNOLI NEUER STÜRMER DES FCS

Der FC Südtirol gibt bekannt, die Transferrechte des 21-jährigen Angreifers Alberto Spagnoli erworben zu haben. Nach zwei Jahren in der Serie D ist dies die erste Saison bei den Profis für Spagnoli, der sich im Sommer von seinem Verein Sacilese Calcio vertraglich gelöst und nun einen Einjahresvertrag beim FC Südtirol unterschrieben hat. Der weißrote Club hat zudem die Option den Vertrag für ein weiteres Jahr zu verlängern.
 
Geboren am 4. Oktober in Pordenone ist Alberto Spagnoli ein bulliger Stürmer, Rechtsfuß, der es bevorzugt als zentraler Angreifer zu agieren. Er kann jedoch auch als Außenstürmer eingesetzt werden. Fußballerisch aufgewachsen ist Alberto bei Liventina Gorghense. Mit 17 Jahren wechselte der Stürmer zur Primavera-Mannschaft von Hellas Verona, wo er in 26 Spielen acht Tore erzielte. Im Jahr 2012 der Sprung zum AC Milan. Im Primavera-Team der schwarzroten stand er 14-Mal auf dem Grün und erzielte einen Treffer. Im Sommer 2013 holte Sacilese Spagnoli zu sich, wo er in zwei Saisonen zum Stammspieler avancierte und auf insgesamt 63 Einsätze zurückblicken kann. In den zwei Jahren erzielte er 15 Treffer, davon einige Entscheidende.

Der FC Südtirol heißt Alberto Spagnoli in seiner ersten Profisaison willkommen und wünscht ihm viel Glück im weißroten Dress.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ancona   FC Südtirol
 
 
So, 26. März 2017 - 16:30
 
Stadio "Del Conero" - Ancona
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.