Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

ALESSIO INNOCENTI VERLÄSST DEN FCS

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass der Mittelfeldspieler Alessio Innocenti nach einem halben Jahr den FC Südtirol verlässt. Die Ausleihe mit Milan wird aufgelöst und der Spieler mit argentinischen Wurzeln wird an den 1.Division Gruppe B – Verein Barletta ausgeliehen.

Als Kind italienischer Eltern am 04.02.1993 in Buenos Aires geboren, zieht es ihn mit 7 Jahren nach Italien, genauer gesagt nach Acqui Terme. Dort beginnt er seine Fußballlaufbahn, bevor er zuerst nach Juventus Turin und 2002 zu Milan wechselt. In Mailand wandert er bei den Rossoneri durch alle Jugendteams bis zur ersten Mannschaft. Unter Massimiliano Allegri absolvierte er einige Trainingseinheiten und wird zum Championsleague Match des AC Milan gegen Viktoria Plzen einberufen. In der vergangenen Saison spielte er zuerst bei Pro Vercelli und in der Rückrunde bei Estudiantes.
Der FC Südtirol wünscht Alessio alles Gute in Barletta!
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Viterbese Castrense   FC Südtirol
 
 
Mi, 30. Mai 2018 - 20:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.