Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

AM SONNTAG GEHT'S IN COSENZA UM DEN FINALEINZUG

Das Rückspiel des Halbfinalspiels der Play offs zwischen Cosenza und dem FC Südtirol wird nichts für schwache Nerven. Nach dem Heimsieg im Drusus-Stadion von Bozen am Mittwoch liegt der FC Südtirol in Front und wäre mit einem Remis oder Auswärtssieg im Finale um den Aufstieg in die Serie B. Doch es wird kein leichtes Unterfangen, zumal im ausverkauften „Gigi Marulla“ Stadion 20.000 Fans Cosenza ins Finale bringen wollen.
Dank des Last-Minute Treffers von Michael Cia hat sich der FC Südtirol eine gute Ausgangsposition erarbeitet. Das Rückspiel findet am Sonntag, 10. Juni um 20.30 Uhr im Stadion von Cosenza statt. Das Match wird live auf Raisport übertragen.
Auswärts hat der FC Südtirol seit Anfang April kein Spiel mehr verloren. Genauer gesagt am Ostermontag, als die Weißroten in Reggio Emilia Reggiana mit 2:1 unterlagen. Zudem sind sich Fink & Co. nunmehr seit 7 Spielen ungeschlagen. Sechs Siege fuhren die Jungs in diesen Begegnungen ein. Beim 1:0 Sieg von Mittwoch feierte Torhüter Offredi zudem seine 18. Partie ohne Gegentreffer im 37 Match dieser Saison. Ein Wahnsinnswert.

DAS REGLEMENT.
Bei Toregleichheit nach den beiden Spielen wird eine Nachspielzeit ausgetragen. (2x 15 Minuten). Sollte in diesen 30 Minuten keine Mannschaft den spielentscheidenden Treffer erzielen, kommt es zum Elfmeterschießen. Dieser Fall trifft nur dann ein, wenn Cosenza mit einem Tor Unterschied das Spiel gewinnt. 1:0, 2:1, 3:2, 4:3 usw. Die Auswärtstorregel, wie wir sie beispielsweise aus der Championsleague kennen, wird nicht angewandt. Auswärtstreffer zählen nicht doppelt.

IM FELD.
In Cosenza muss Coach Paolo Zanetti auf den Innenverteidiger Filippo Sgarbi verzichten. Er wurde im Hinspiel verwarnt und muss deshalb gesperrt passen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Cess, Berardocco und Gyasi. Bei Cosenza ist Angreifer Baclet wieder mit dabei; gesperrt zuschauen muss der Innenverteidiger Dermaku, für ihn gilt das gleiche wie für Sgarbi. Auch Camigliano wird nicht spielen. Er wurde am Mittwoch nach 6 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt und ist am Sonntag nicht fit. Beim FCS sind Vinetot, Berardocco, Smith, Candellone, Costantino und Gyasi gelb vorbelastet. Gegner Cosenza hat 10 Spieler, die bereits eine gelbe Karte sahen und in einem eventuellen Finale fehlen würden: Saracco, Zommers, Pascali, Idda, D’Orazio, Bruccini, Mungo, Pamiero, Okereke und Tutino.

DAS SAGT COACH ZANETTI.
„Am Sonntag werden wir in einem ausverkauften Stadion spielen, mit heißblütigen Fans, Serie A-Stimmung und einem starken Gegner. Doch das macht uns keine Angst. Im Gegenteil, das Ambiente wird uns pushen und wir werden versuchen den Traum weiterzuleben. In Cosenza werden wir unser Spiel durchziehen und mit Herz, Verstand und Einsatz versuchen, den Vorsprung welchen wir uns im Hinspiel erarbeitet haben, zu verteidigen. Das Fehlen von Sgarbi und der mögliche Forfait der verletzten Spieler? Das gehört zum Fußball. Natürlich könnten einige Spieler fehlen, doch wir haben es am Mittwoch bei Cia gesehen. Michael spielte in den letzten Wochen nicht sehr viel, war aber immer voll bei der Sache und war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. So ist es auch bei den anderen Spielern. Unsere Stärke war immer schon die Gruppe und der Zusammenhalt im Team. Jeder hat in dieser Saison schon gezeigt, dass wir ihn brauchen und dass wir ihm unser Vertrauen schenken können.“

DER SCHIEDSRICHTER.
Manuel Volpi aus Arezzo (Bercigli-Li Volsi)

SERIE C – PLAY OFF HALBFINALSPIELE (RÜCKSPIEL, 10.06.2018 – 20.30 Uhr)
COSENZA – FC SÜDTIROL (0-1) *live auf Raisport
CATANIA – SIENA (0-1)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Sassuolo   FC Südtirol
 
 
Sa, 27. Juli 2019 - 18:00
 
Sterzing
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.