Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

AM SONNTAG STARTET DER FCS INS TRAININGSLAGER

Letzte Trainingseinheiten für Coach Rastelli und seine Truppe. Am Sonntag starten die Weißroten Richtung Norden, genauer gesagt ins Ridnauntal. Dort werden sich Kiem & Co. auf die bevorstehende Lega Pro Meisterschaft vorbereiten. Die Trainingseinheiten finden in der Sportzone Sterzing statt.
 
Bereits zum dritten aufeinanderfolgenden Jahr bereitet sich der FC Südtirol im Hotel Schneeberg in Ratschings auf die Saison in der dritten Liga Italiens vor. Die offizielle Mannschaftsvorstellung findet dann am 1. August 2014 im Viersternehaus in Maiern statt. 21 Spieler sind mit von der Partie. Darunter auch ein Spieler in Probe – Marco Ghidoli – und die Jugendspieler Alex Demetz und Ivan Taibon.

DIE FREUNDSCHAFTSSPIELE

Bis heute sind drei Freundschaftsspiele fixiert. Gegner sind allesamt ansprechende Teams. Am 27. Juli trifft der FCS im „Cesare Benatti“ Stadion von Moena um 17 Uhr auf den Serie B-Club Spezia Calcio. Das Spitzenaufeinandertreffen vier Tage später in Stange-Ratschings gegen den Serie A-Club Hellas Verona, der sich gleich wie der FCS im Hotel Schneeberg auf die Saison vorbereitet. Dieses Match geht am Donnerstag, den 31. Juli um 17.30 Uhr über die Bühne. Das dritte Meisterschaftsspiel tragen Michael Cia & Co. am Sonntag den 06. August in Volders-Hall in Tirol aus. Um 17 Uhr treffen dort unsere Jungs auf den türkischen Erstligisten Eskisehirspor.

DER KADER:
TORMÄNNER: Mirco Miori (1995); Luca Tenderini (1994).
ABWEHR: Francesco Bertinetti (1995); Gabriel Brugger (1991); Hannes Kiem (1985); Marco Martin (1987); Davide Pacifico (1994); Massimiliano Tagliani (1989).
MITTELFELD: Simone Branca (1992); Davide Cremonini (1996); Hannes Fink (1989); Alessandro Furlan (1985); Marco Ghidoli (1992, in prova); Lorenzo Melchiori (1996); Alex Pederzoli (1984).
STURM: Alessandro Campo (1984); Luigi Canotto (1994); Matteo Chinellato (1991); Michael Cia (1988); Manuel Fischnaller (1991); Manuel Marras (1993).

Eigene Jugend: Alex Demetz (1997) und Ivan Taibon (1997).

DER BETREUERSTAB
Trainer: Claudio Rastelli
Co-Trainer: Alberto Nabiuzzi
Konditionstrainer: Fabio Trentin
Torwarttrainer: Reinhold Harrasser (con Franco Nadalini)
Physiotherapeut: Mattia Zambaldi (mit Marco Longafeld & Michele Morat)
Rehabilitation bei Verletzungen: Daniel Peruzzo
Teamarzt: Doktor Mario Campaner
Team manager: Emiliano Bertoluzza
Zeugwarte: Michele Soldà & Luca Palmino
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.