Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

AUCH AN DIESEM WOCHENENDE HEIßT ES PLAY-OFFS FÜR BERRETTI UND U17

Während man auf den ersten Play-Off-Einsatz der ersten Mannschaft bis zum 30. Mai warten muss, heißt es für zwei Jugendteams der Weiß-Roten, die in Meisterschaften auf nationaler Ebene spielen, an diesem Wochenende wieder Showtime – nämlich für die Berretti-Mannschaft und die Unter 17. Für die Berretti ist es die letzte Partie des Quali-Kreises, man hat jedoch nur noch wenige Chancen, ins Viertelfinale einzuziehen. Die U17 bestreitet – nach einem 2:1 im Hinspiel – in Salò ihr Achtelfinal-Rückspiel.

BERRETTI. Das Team von Mister Salvatore Leotta hat vor dem letzten Spiel des Quali-Kreises nur noch wenig Chancen, ins Viertelfinale der Play-Offs einzuziehen. In den drei bisher bestrittenen Partien konnten die Weiß-Roten gegen Vicenza gewinnen, sie unterlagen jedoch Padova und Renate. An diesem Samstag, den 12. Mai, treffen Rabensteiner und Co. im Drusus-Stadion– mit Anpfiff um 15 Uhr – auf Albinoleffe, das bisher zwei Play-Off-Partien bestritten hat. Dem Team aus der Provinz Bergamo gelang ein Auswärtssieg gegen Vicenza, zuhause gegen Renate zog man jedoch den Kürzeren.

UNTER 17. Nachdem man das Hinspiel zuhause dank der Treffer von Jamai und Unterthurner mit 2:1 gewinnen konnte, gastieren die Jungs von Trainer Toccoli am kommenden Sonntag, den 13. Mai, bei FeralpiSalò zum Achtelfinal-Rückspiel der Play-Offs. Anpfiff erfolgt um 18 Uhr. Um in die Runde der letzten Acht zu kommen, genügt den Weiß-Roten bereits ein Unentschieden.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Imolese
 
 
Sa, 22. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.