Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

AUCH DANIELE CONTI HAT BEIM FCS UNTERSCHRIEBEN

Bereits den sechsten Neueinkauf kann der FC Südtirol vermelden.
 
Nach Alessandro Furlan (Mezzocorona), Denny Nazari (Mittelfeldspieler, ebenfalls aus Mezzocorona, die Spielerrechte gehören zu gleichen Teilen dem FCS und Ascoli), dem jungen Mariano Romano (Leihvertrag mit Siena), dem rechten Verteidiger Mohamed Lamine Traorè (geboren in Guinea, Leihvertrag mit Parma, Jahrgang 1991) und Andrea Burato - der gestern unterschrieb - konnte Sportdirektor Luca Piazzi auch Daniele Conti mit einem Leihvertrag verpflichten. Der Mittelfeldspieler (Jahrgang 1989, er wird am 25. Juli 21 Jahre alt) kommt aus seinem Geburtsort Palermo zum FCS. In der letzten Saison wurde Conti unter Trainer Walter Zenga in die erste Mannschaft berufen, weil er Conti für einen der besten Spieler aus der Primavera-Mannschaft hielt. Diese gewann im Juni 2009 die Primavera-Italienmeisterschaft, die in unserer Region ausgetragen wurde. Nachdem Zenga entlassen wurde und Delio Rossi das Ruder in Palermo übernahm, wurde Conti Leihweise nach Arezzo in die 1. Division weitergegeben. Dort wurde er nur im Spiel Alessandria gegen Arezzo eingesetzt.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.