Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

AUF NACH BUSTO ARSIZIO!

Die Tabelle lügt. Ja, denn obwohl Pro Patria aktuell auf dem Vorletzten Platz liegt und seit drei Monaten nicht gewinnt, ist die Mannschaft um Torjäger Serafini nicht zu unterschätzen. Auswärts ist der Schwierigkeitsgrad immer etwas höher und deshalb dürfen sich Bertoni & Co. nicht zurücklehnen, sondern müssen alles daran setzen, weiterhin Boden gutzumachen, der zu Saisonbeginn verloren ging.
 
Wenn wir die Zahlen und Fakten des FC Südtirol betrachten sehen wir, dass die Weißroten seit dem Trainerwechsel auf einer Erfolgswelle surfen. In den 12 Spielen unter der Leitung von Coach Sormani verlor der FCS nur einmal. Betrachten wir nur die letzten 10 Partien, so finden wir in dieser speziellen Tabelle den FC Südtirol auf Platz 1. Und die Punkteausbeute aus den vergangenen sechs Matches ist mit 11 Zählern mindestens Play off tauglich. Und dies ist auch das ausgesprochene Ziel. Vier Punkte Rückstand hat der FCS aktuell auf den Viertplatzierten Alessandria. Und genau die Mannschaft aus dem Piemont ist in zwei Wochen im Drusus-Stadion zu Gast. 
Zudem steht die Abwehr des FC Südtirol wie eine Wand vor Keeper Melgrati. Nur sechs Gegentreffer kassierte die weißrote Verteidigung in den letzten 12 Spielen. 
Pro Patria hat mit 48 Gegentreffern die löchrigste Abwehr und bei den Gegnern vom Samstag, 14. Februar (Anpfiff 16 Uhr) finden wir mit Roberto Candido einen früheren FCS-Spieler, der in der Saison 2012/13 sechs Einsätze in der C1 unter Coach Vecchi leistete. 
Das Match im „Carlo Speroni“-Stadion wird live auf www.sportube.tv übertragen

Im Feld. Trainer Sormani fehlt der verletzte Furlan, während alle anderen Spieler vollkommen fit sind. 

Unsere Gegner unter der Lupe. Bei Pro Patria fehlen die gesperrten Calzi und Bovi. Coach Marcello Montanari, er übernahm in der vergangenen Woche das Traineramt nachdem Marco Tosi entlassen wurde, wird in einem 4-2-3-1 System spielen lassen, welches auch gegen Novara (2:0 Niederlage) angewandt wurde. Die wichtigsten Spieler sind der Mittelfeldmann Alain Baclet, er spielte bereits für Russi, Gela, Juve Stabia, Arezzo, Lecce, Vicenza, Frosinone, Novara und Castertana und der erfahrene Stürmer Serafini, Spieler mit 21 Einsätzen in der Serie A (Siena und Empoli), 124 absolvierten Spielen und 20 Toren in der Serie B (darunter auch ein Hattrick gegen Juventus Turin). Serafini hat in dieser Saison bereits 6-mal getroffen.

Im Hinspiel. Das Match fand im Drusus-Stadion von Bozen statt und der FCS, ganz in Rot spielend, gewann mit 2:0. Beide Treffer erzielte Bomber Manuel Fischnaller nach Vorlage Manuel Marras.

Die bisherigen Aufeinandertreffen. Fünf Spiele gab es bis heute zwischen den beiden Teams. Pro Patria konnte noch nie gewinnen, vier Begegnungen entschieden die Weißroten für sich, eine Partie endete Remis. 

Lega Pro (Gruppe A) – Der 25. Spieltag
Alessandria - Lumezzane (Samstag, 14 Februar, 19.30 Uhr)
Arezzo - Mantova (lunedì 16 Februar, 20.45 Uhr)
Bassano Virtus - Cremonese (Sonntag, 15 Februar, 14.30 Uhr)
Como - Giana Erminio (Sonntag, 15 Februar, 16 Uhr)
Feralpisalò - Unione Venezia (Freitag, 13 Februar, 19.30 Uhr)
Monza - AlbinoLeffe (Samstag, 14 Februar, 19.30 Uhr)
Pavia - Novara (Sonntag, 15 Februar, 14.30 Uhr)
Pordenone - Torres (Sonntag, 15 Februar, 12.30 Uhr)
Pro Patria - Fc Südtirol (Samstag, 14 Februar, 16 Uhr)
Renate - Real Vicenza (Sonntag, 15 Februar, 18 Uhr)

Die Tabelle
Novara e Pavia* 46 Punkte; Bassano Virtus 45; Alessandria 44; Fc Südtirol 40; Real Vicenza 38; Como e Feralpisalò 37; Unione Venezia e Torres 34; Mantova* e Monza 32; Arezzo 30; Cremonese e Renate 29; Giana Erminio 24; Lumezzane 21; AlbinoLeffe 20; Pro Patria 14; Pordenone 13.
*: einen Punkt Abzug.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Inter Primavera   FC Südtirol
 
 
Fr, 28. Juli 2017 - 17:30
 
Reischach
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.