Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-JUGEND BESIEGT AUSWÄRTS MANTUA 3:0

Nach der 1:3 Auftaktniederlage in Vicenza war das Team von Marco Marzari heute in Mantua ganz auf Wiedergutmachung aus und startete auch stark in die Partie. Während Mantua kaum über die eigene Hälfte hinauskam, erarbeiteten sich die Weißroten mehrere Chancen, die sie aber nicht verwerten konnten. So knallte Morabito in der 24. Minute den Ball an die Latte, schoss Perri in der 50. am leeren Tor vorbei und traf Jamai in der 56. ebenfalls nur die Latte.
In der 63. Minute knallte es dann endlich und Salvetti konnte einen Assist von Zanon zur 1:0 Führung verwerten. In der 68. Minute erhielt Lisi die Rote Karte für ein schweres Foul an Jamai und der FCS einen Elfmeter, den Zanon sicher zum 2:0 versenkte.
Den 3. Treffer für die Weißroten erzielte in der 72. Minute Amico, der aus dem Lauf heraus einen Rückpraller annehmen und mit Wucht ins Tor schießen konnte.
Das Spiel endete verdient mit dem 3:0 Sieg der Weißroten B-Jugend, die klar überlegen war.

MANTUA – FC SÜDTIROL 0:3 (0:0)
Mantua: Spezia, Baietta, Boniferti, Gurrini, Lisi, Bonecchio, Borsari, Gjeci, Casalino, Diletto, Alberini.
Trainer: Sabella
FC Südtirol: Weiss, Halili (36. Ebner), Brentel, Colucci, Salvetti, Morabito (56. Sissoko), Truzzi, Straudi (46. Amico), Perri (56. Chiarello), Zanon, Jamai (38. Firler).
Trainer:
Tore: 63. Salvetti 0:1, 68. Zanon nach Foulelfmeter 0.2, 72. Amico 0:3
Rote Karte: 68. Lisi MAN
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Albinoleffe
 
 
So, 27. August 2017 - 18:30
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.