Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-Jugend: Chievo - FC Südtirol 1:1

Die B-Jugend des FC Südtirol kehrt mit einem Unentschieden aus Verona zurück
 

Chievo-FC Südtirol 1-1
Chievo: Bertacco, Lonighi, Zapperoni, Migliorini, Bolcatto, Betta, Bertotti (20’ 1. HZ  Lasagna), Petram (30’ 1. HZ  Torrioni), Forum, Fodero (19’ 2. HZ  Paldetti). Trainer: Cantarelli. Auswechselspieler: Pettenati, Rosignoli, Toffali, Corazza.   
FC Südtirol: Stefania (30’ 1. HZ  Kofler), Rella, Fodor, Crepaz, Mayrhofer, Windegger, Fratton (28’ 2. HZ  Lazzeri), Piccoli, Kabilo (28’ 2. HZ  Holzner), Ciaghi (6’ 2. HZ  Pasquetti), Untermarzoner (30’ 1. HZ  Orfanello). Trainer: Morabito. Auswechselspieler:  Clementi.
TORE: 17’ 2. HZ  Orfanello, 23’ 2. HZ  Migliorini (R)
VERONA – Die B-Jugend des FC Südtirol kehrt mit einem Unentschieden aus Verona zurück, obwohl die Weiß-Roten ständig spielerisches Übergewicht hatten. Die 1. Spielhälfte plätschert vor sich hin und bis auf einen Einsatz von Torwart Stefania, der einen satten Schuss von Forum zur Ecke abwehrt passiert nichts Nennenswertes.
Ganz anders die 2. Hälfte. Bereits in der 2. Spielminute meldet Fratton den Anspruch des FC Südtirol auf den Sieg an. Die Flugbahn seines Schusses endet aber am Pfosten. Das Drängen der Weiß-Roten trägt in der 17. Spielminute Früchte. Kabilo spielt auf Orfanello ab und dieser schiebt den Ball am Gästetorwart vorbei ins Netz. 6 Minuten später gibt der Schiedsrichter nach einem Foul an Migliorini Elfmeter, den Migliorini selbst zum 1:1 verwandelt. In der 25. Spielminute ist es erneut Orfanello, der gefährlich vor dem Tor von Chievo aufkreuzt; sein Schuss endet ebenfalls am Pfosten.
Und damit nicht genug. In der 31. Spielminute versucht Orfanello einen Heber.Torwart Bertacco ist geschlagen, aber das Glück und wieder der Pfosten stehen ihm zur Seite.

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend