Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-JUGEND HOLT IN MANTUA EINEN PUNKT

Nach der Spielpause vom vergangenen Wochenende suchte das Team von Salvatore Leotta den Anschluss zu den anderen Mannschaften zu halten..
Gegen Mantua überzeugten die Weißroten in der 1. Halbzeit entschieden. Sie beherrschten den Gegner und hatten gleich vier absolute Torchancen, die aber im Abschluss nicht richtig glückten.
Nach dem Seitenwechsel gelang dann endlich der Führungstreffer durch Plattner, der einen Steilpass von Guerra in der 38. Minute zum 0:1 verwertete.
Das Glück war nur von kurzer Dauer, denn als Reaktion auf den Rückstand startete Mantua einen seiner seltenen Angriffe. Verteidiger Tomaselli rutschte dabei in den Gegner, worauf der Schiedsrichter einen Elfmeter gab. Padovani verwandelte den Elfer sicher zum1:1 für Mantua.
Trotz aller Bemühungen der Weißroten blieb es bei diesem Ergebnis. Die B-Jugend kehrt mit einem Punkt aus Mantua heim.

MANTUA – FC SÜDTIROL 1:1 (0:0)
Mantua: Sternieri, Blezzi, Ferrara (46. Bertoni), Pozzati (66. Benetton), Pilati, Padovani, Marroni (36.Taurori), Ricco, De Rosa (46. Offoso), Pacchera (16. Luongo), Cardillo (52. Marchio)
Trainer: Massimo Carli.
FC Südtirol: Lorusso, Kröss, Tomaselli, Fazion, Pirhofer, Timpone, Plattner (52. Baldo); Pomella, Guerra, Pichler (52. Salvaterra), Mitterrutzner (60. Zulic).
Trainer: Salvatore Leotta
Tore: 38. Plattner 0:1, 39. Padovani nach Foulelfmeter 1:1.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.