Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-Jugend National: Alex Rossi entscheidet regionales Derby für Mezzocorona

Missglückter Meisterschaftsstart für die nationale B-Jugend-Mannschaft des FC Südtirol: Das Team von Gianpaolo Morabito verlor das regionale Derby gegen Mezzocorona mit 0:2-Toren. Beide Treffer der Gastgeber erzielte Alex Rossi. Der Stürmer von Mezzocorona wurde in der 45. Minute für Grassi eingewechselt und brachte schon drei Minuten später seine Mannschaft auf Zuspiel von Marignoli mit 1:0 in Führung. In der Schlussminute erzielte er dann das 2:0 im Gegenstoß. Zehn Minuten zuvor hatte Alessandro Aquino eine Riesenchance zum 1:1 vergeben.
 
Am kommenden Sonntag, 4. Oktober, empfängt der FCS zu Hause Padova.


Mezzocorona - FC Südtirol 2:0 (0:0)

Mezzocorona: Di Piero, Prunser (71. Ferretti), Pinton, Sferrazza, Chesasani, Osti, Andreoli (45. Fontana), Grassi (45. Rossi), Bentivoglio (60. Ferraris), Ruarem (71. Joriatti), Minati (45. Marignoli)

FC Südtirol: Torggler, Dentice, David Zimmerhofer (im Bild), Rella, Canazza, Profanter, Husman, Gruber (49. Melchiori), Aquino, Turrini (54. Conci), Hasler (20. Bernardi)
Trainer: Gianpaolo Morabito

Tore: 1:0 Alex Rossi (48.), 2:0 Alex Rossi (70.)

 

Die nationale A-Jugend des FCS Südtirol war heute hingegen spielfrei und wird erst am kommenden Sonntag in Mezzocorona sie Meisterschaft beginnen.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend