Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-JUGEND NATIONAL BESIEGT SCHLUSSLICHT CASTIGLIONE 2:0

Obwohl es gegen den Tabellenletzten ging, nahm das Team von Arnold Schwellensattl den Gegner sehr ernst, zu Recht wie sich zeigte. Castiglione kämpfte verbissen um jeden Meter Boden und war vor allem in der Verteidigung stark. In der 32. Minute spielte Torres einen flachen Ball in den Lauf von Galassiti, der zum 1:0 Führungstreffer einnetzte.
Von diesem Rückstand konnte sich Castiglione nicht mehr erholen und beschränkte sich auf die Abwehr. Die Weißroten erspielten sich zwar weitere Topchancen, konnten diese aber nicht verwerten. Erst in der Nachspielzeit Ha verdoppelte Torres auf 2:0, durch einen scharfen Weitschuss von der Strafraumgrenze direkt ins Kreuzeck.
Das Spiel endete 2:0 für den FC Südtirol, der weiterhin am Kampf um die Tabellenspitze klar dabei ist.
 
FC SÜDTIROL – CASTIGLIONE 2:0 (1:0)
FC Südtirol: Schmid, Öttl, Ebner, Carpi (44. Kuppelwieser), Trafoier, Forti (36. Daniele), Rinaldo, Zortea (36. Warme), Galassiti, Tappeiner, Torres.
Trainer: Arnold Schwellensattl
Castiglione: Pizzamiglio, Morelli, Edemakiota, Marroni, Crema, Pietri, Battaglia, Testone, Karrumi (36. Antenucci), Lucci (39. Bagliula), Semah.
Trainer: Martini 
Tore:  32. Galassiti 1:0,  70. + 1 Torres 2:0.
Anmerkungen: nasskaltes und regnerisches Wetter in Bozen
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
  VS.
 
Auswahl Wipptal   FC Südtirol
 
 
Fr, 20. Juli 2018 - 18:30
 
Stange
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.