Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

B-JUGEND NATIONAL: UNENTSCHIEDEN AUF DEM ACKER

Ein unbefriedigendes 0:0 Unentschieden erzielte die B-Jugend National heute gegen Triestina. Die Mannschaft von Gianpaolo Morabito konnte zwar das Spiel bis zum Schluss beherrschen, es gelang ihr jedoch nicht, drei gute Chancen zu verwerten und litt besonders unter den schlechten Platzverhältnissen.
 

Der FC Südtirol startete wie immer konzentriert und baute ein gutes Spiel im Mittelfeld auf. Triestina konnte nur mit einem Abwehrriegel dagegen halten und kam nur ganz selten ins Spiel. Erst kurz vor der Pause musste sich Torhüter Bonin wirklich anstrengen, als in kurzer Folge erst Blasbichler und dann Bacega aufs Tor zielten.

Auch die zweite Halbzeit sah kaum Höhepunkte und erst kurz vor dem Abpfiff startete Triestina einen Angriff, der auf der Torlinie von Maffei abgewehrt wurde. Nach dem Schlusspfiff wurde Majdi mit der Roten Karte bestraft. Das Spiel endete torlos mit einem unbefriedigenden 0:0.

 

TRIESTINA - FC SÜDTIROL 0:0

Triestina: Bonin (36.Matosedj), Zhoh, Coconi (Cimone), Rubino, Dell Bello (Presti), Giachin, Carlevaris, Perfido (Eleni), Dreas (Scordissa), Ramando (Bascotto), Maic

Trainer: Stefano Lotti;

FC Südtirol: Taibon (36. Maffei), Gasparini (36. Paris), De Mattia (36.Pirhofer), Oberkalmsteiner, Briglia, Becega, Gennacaro (36. Blasbichler), Majdi, Ventura (36. Manuel Gasser), Valentini, Danieli (24.Nava)

Trianer: Gianpaolo Morabito

Verwarnungen: 70. Rote Karte für Majdi (FCS)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Pordenone   A-Jugend National
 
 
So, 27. Mai 2018 - 15:00
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.