Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Bacher und Rossi erzielen mit der U20-Auswahl della Lega Pro ein 2:2-Unentschieden

Michael Bacher und Simon Rossi (im Bild) vom FC Südtirol haben heute im nationalen Leistungszentrum in Converciano ein Trainingsspiel der U20-Auswahl der Lega Pro bestritten. Diese Auswahl muss die Challenge Trophy beenden, die im Vorjahr begonnen hat (es fehlt noch das Spiel Italien-England am 12. November) und den neuen Mirop Cup beginnen, der am 1. Oktober mit dem Länderspiel in Ungarn startet. Bacher und Rossi spielten in der Mannschaft der “Azzurri”, die sich mit dem Team “Bianchi” 2:2-Unentschieden trennte. Die beiden Südtiroler blieben über die gesamte Spieldauer auf dem Platz.
 
Trainer Veneri hatte für dieses erste Trainingslager der U20-Auswahl insgesamt 72 Spieler der 1. und 2. Division einberufen, aufgeteilt in zwei Gruppen. Heute kamen die ersten 36 Spieler zum Einsatz, morgen folgen die anderen 36.

Bacher stand bereits in den beiden vergangenen Saisonen in dieser Auswahl und hat auch schon mit Michael Cia in der italienischen U17-Mannschaft gespielt. Der Mittelfeldspieler aus Freienfeld gehört seit acht Saisonen dem Kader des FC Südtirol an und hat vor fünf Jahren sein Debüt in der Serie C2 gefeiert. Insgesamt brachte es Bacher bislang in der Serie C2 auf 57 Einsätze für die Weiß-Roten und erzielte dabei drei Treffer.

Rossi hingegen feierte heute sein Debüt in der Auswahl. Im Vorjahr war er von Stegen zum FCS zurückgekehrt, bestritt 14 Spiele in der Serie C2 und erzielte einen Treffer. Heuer stand er in den drei ersten Meisterschaftsspielen in der Stammelf.


Azzurri - Bianchi 2:2 (1:1)

Azzurri: Ravaglia, Carrieri, Marino, Ciasca, Cremonesi, Polinesi, Gherardi, Bacher, Giglio, Rossi, Lasagna (in der zweiten Hälfte wurden Cozzolino, D´Attoma, Briglia, Titone und Montalto eingewechselt)

Bianchi: Pozzato, Costanzo, Tonucci, Cecchi, Tobanelli, Bertolucci, Martucci, Iacoponi, Fiumicelli, Nicco, Napoli (in der zweiten Hälfte wurden Sorrentino, Danieli, Tacchinardi, Cuomo und Colella eingewechselt)

Schiedsrichter: Lo Piccolo (Valdarno)

Tore: 1:0 Gherardi (6.), 1:1 Napoli (23.), 2:1 D'Attoma (61.), 2:2 Sorrentino (78.).

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.