Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

BEI MODENA KICKT SIMON LANER

Der Südtiroler Profispieler steht in diesem Jahr bei der Mannschaft aus der Emilia unter Vertrag, nachdem er in der vergangenen Saison bei Chiasso in der Schweiz spielte und in 19 Einsätzen 4 Treffer erzielte. Simon Laner aus Gargazon wechselte in diesem Jahr zu den „Canarini“. Laner kann auf eine tolle Fußballerkarriere zurückblicken, denn der Mittelfeldspieler spielte mit Cagliari, Hellas Verona und Carpi in der Serie A und mit Hellas Verona und Novara in der Serie B. In der vergangenen Saison agierte der 32-jährige wie bereits angedeutet bei Chiasso in der Schweiz (19 Einsätze und 4 Treffer).

Modena. Nach 15 ununterbrochenen Jahren in der Serie A und Serie B musste Modena in der vergangenen Saison mit dem Abstieg einen herben Rückschlag hinnehmen. Der Verein des Präsidenten Caliendo, dieser war unter anderem Agent von Spielern wie Roberto Baggio und David Trezeguet, ist ein Traditionsverein. 13 Saisonen Serie A, 50 Saisonen Serie B und einige gute Platzierungen in der höchsten italienischen Spielklasse (3. Platz 1946/47, Halbfinale Italienpokal 1941/42) erreichte der Club aus der Emilia. Trainer einer der jüngsten Mannschaften der kompletten Lega Pro (Altersdurchschnitt 23) ist Simone Pavan. Der 42-jährige war ein erfolgreicher Verteidiger in der Serie A und spielte unter anderem bei Sampdoria, Atalanta, Vicenza und Livorno.
Die bekanntesten Spieler im Kader von Modena sind der Mittelfeldspieler Wilfred Osuji, er kickte in den letzten sechs Jahren durchwegs in der Serie B und der Innenverteidiger Antonio Marino (88 Einsätze in der Serie B mit Ascoli, Reggina und Varese).
Modena und der FC Südtirol spielten bisher nur einmal gegeneinander. Am 11. August 2012 trafen die Weißroten im Tim Cup auf den damaligen Serie B Verein. Dieser setzte sich in Modena mit 2:0 Toren durch. Die Treffer erzielten Andelkovic und Ardemagni. Bereits damals im Team des FCS der Kapitän Fink, Vize-Kapitän Furlan und Torwart Marcone.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Cremonese   B-Jugend National
 
 
So, 28. Mai 2017 - 16:00
 
Cremona
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
C-Jugend   Brixen
 
 
Sa, 27. Mai 2017 - 16:30
 
Sportcity
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
  VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.