Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Berretti: FC Südtirol besiegt Brescia 4:2

Zweiter Sieg in Folge für die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol: Nach dem Auswärtserfolg in Monza, setzten sich die Weiß-Roten zu Hause gegen Brescia mit 4:2-Toren durch. Mit diesem Sieg behauptet sich der FCS mit 35 Zählern auf dem zweiten Tabellenrang hinter Spitzenreiter Pergocrema, während Brescia mit nur 14 Punkten auf dem drittletzten Platz bleibt. Am kommenden Samstag, 6. Februar, trifft der FCS auswärts auf Feralpisalò. Das Hinspiel gewannen die Weiß-Roten 3:1.
 
Die Mannschaft von Maurizio Improta ging bereits in der 10. Minute mit einem Freistoßtor von Jan Martin Vinatzer (im Bild) in Führung. Zehn Minuten später erhöhte der FC Südtirol erneut mit einem Freistoß auf 2:0. Torschütze war Marcello Rella. In der 29. Minute reagierte Brescia und verkürzte den Rückstand mit einem Kopfballtor des  Mittelfeldspielers Fabio Carletti, aber nur neun Minuten später war es wieder Vinatzer, der den zwei-Tore-Vorsprung herstellte. Für Vinatzer war es der zweite persönliche Erfolg. Die zweite Hälfte begann mit dem Anschlusstreffer des albanischen Nationalspielers Kuci. In der 70. Minute traf Jonas Clementi zum vierten Mal für den FCS und sicherte seiner Mannschaft drei weitere Punkte.

Eine gute Nachricht gibt es auch von Benjamin Fodor, der ab morgen mit Mantova beim internationalen Viareggio-Turnier spielen wird,


FC Südtirol - Brescia 4:2 (3:1)

FC Südtirol: Stefania, Rella, Micheletti, Piccoli, Windegger, Fodor, Anderle (80. Fratton), Ciacghi, Marcadella (85. Crepaz), Vinatzer
Trainer: Maurizio Improta

Brescia: Bravin (46. Offer), Bakayoko, Bonometti, Riva, Crimaldi, Carletti (62. Torri) Ruta, Lasik, Kuci, Ephraim, Ferriera De Souza (46. Mor)
Trainer: Ernesto Nani

Schiedsrichter: Nicola Pisetta (Trento)

Tore: 1:0 Jan-Martin Vinatzer (10.), 2:0 Marcello Rella (20.), 2:1 Fabio Carletti (29.), 3:1 Jan-Martin Vinatzer (38.), 3:2 Albi Kuci (57.), 4:2 Jonas Clementi (70.)

 

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 21. Januar 2017 - 16:30
 
Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.