Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

BERRETTI HOLEN NACH RÜCKSTAND DEN ERSTEN SIEG DES JAHRES 2018

Das neue Jahr und die Rückrunde haben für die Berretti-Mannschaft des FCS mit einem tollen Sieg begonnen, man schlug – nach Rückstand, wohlgemerkt – Padova im FCS Center mit 2:1. Die Gäste konnten sich in der 63. Minute zuerst in Führung bringen, doch innerhalb von fünf Minuten konnte das Team von Coach Leotta das Resultat auf den Kopf stellen: Gasparini besorgte mit einem flachen Linksschuss von außerhalb des Strafraums den Ausgleich, Baldo brachte die Weiß-Roten wenig später – durch einen halbhohen Schuss, erneut mit links – auf die Siegesstraße. Für Guerra und Co. ist es der fünfte Sieg im zehnten Spiel bei ebenso vielen Niederlagen.

FC SÜDTIROL – PADOVA 2-1 (0-0)
FC Südtirol: Weiss, Trafoier, Pomella, Fazion, Rabensteiner, Salvaterra, Francescon, Pichler, Guerra (62. Baldo), Zanon, Gasparini (80. Uez)
Allenatore/Trainer: Salvatore Leotta
Padova: Burigana, Antonello, Asoletti (75. Ferrari), Lovato, Boscolo, Ruggero, Gerini, Unorim, Poncia, Telesi, Gerthoux (75. Ndiaje)
Allenatore/Trainer: Matteo Centurioni
Reti/Tore: 63. Gerthoux (0-1), 70. Gasparini (1-1), 75. Baldo (2-1)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ravenna   FC Südtirol
 
 
So, 23. September 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.