Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

BERRETTI: KANTERSIEG VON PORTOGRUARO FEGT FCS VOM PLATZ

Die Weiß-Roten hielten dem Ansturm von Portogruaro lange stand und gingen sogar in Führung, bevor ein Eigentor und der Verlust der beiden zentralen Mittelfeldspieler durch Verletzungen das Spiel gedreht hat.
 
Ein warmer frühlingshafter Tag hat die Junioren des FC Südtirol in Portogruaro erwartet, sowie ein angriffslustiger und starker Gegner, der auf dem perfekten Platz zu Hause nur den Sieg wollte. Die Weiß-Roten hatten damit aber kein Problem, sondern hielten anfangs stand, um dann selbst die Führung zu übernehmen. Nach Torchancen von Bacher (10. Minute) und Bedendo (26.), gelang in der 45. Minute nach einem guten Zuspiel von Bacher und Dentice, dem stark spielenden Bedendo der Führungstreffer zum 0:1.
Die Freude währte jedoch nur kurz, denn schon 30 Sekunden später erfolgte der Ausgleich durch ein Eigentor von Betta, das auf eine Orientierungslosigkeit im eigenen Strafraum zurückzuführen ist.
In der 2. Halbzeit verlor der FC Südtirol durch Verletzungen seine beiden zentralen Figuren Bertoldi und Eisenstecken, wodurch die von der Abwesenheit von Calì (jetzt bei Siena) und Blasio, Nale, sowie Giardiello bereits geschwächte Mannschaft aus dem Tritt geriet und durch ungeschickte Manöver dem Gegner in der 77. Minute das 2:1, und kurz darauf das 3:1 ermöglichte.

PORTOGRUARO - FC SÜDTIROL 3:1 (1:1)
Portogruaro: Vianello, Brichese, Prambaro, De Cillis, Cerrato, Paparcura, Turri (62. Fier), Chesi, Salbre (75. Martin), Nan (76. De Toni), Tonello.
Trainer: Paolo Specchia
FC Südtirol: De Martino, Rottensteiner, Boscolo, Bertoldi (62.Sorentino), Betta, Granzotto, Dentice, Eisenstecken (70. Aquino), Bacher, Bedendo, Valon.
Trainer: Maurizio Improta
Schiedsrichter: Santin aus Rovigo
Tore: 45. Bedendo (0:1), 45. + 1 Eigentor von Betta (1:1), 77. Martin (2:1), 83. Tonello (3:1)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Pordenone   A-Jugend National
 
 
So, 27. Mai 2018 - 15:00
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.