Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Berretti-Meisterschaft: FC Südtirol erreicht beim Tabellendritten Brescia ein 0:0-Unentschieden

Mit einem 0:0-Unentschieden auswärts beim Tabellendritten Brescia ist die Berretti-Mannschaft des FC Südtirol in die Rückrunde gestartet. Brescia scheint heuer einer der Lieblingsgegner der Weiß-Roten zu sein, denn schon in der Hinrunde hatte sich der FCS mit 1:0 gegen die Lombarden durchgesetzt. Danach verlor Brescia nur noch ein einziges Spiel, gegen den AC Milan. Brescia bleibt in der Tabelle hinter Atalanta und Milan mit 23 Zählern auf dem 3. Platz, der FC Südtirol ist hingegen mit 13 Punkten Zehnter.
 
Trainer der Berretti-Mannschaft von Brescia ist Nikola Filipovic. Der Kroate war in Südtirol bereits als Spieler tätig und saß auch schon beim AC Bozen auf der Trainerbank. Das Spiel war sehr ausgeglichen. In der 15. Minute vergab der FCS die erste Torchance mit Andreas Ratschiller, der nach einer schönen Kombination mit Mariz, Gaudio und Vinatzer, das gegnerische Tor knapp verfehlte. In der 29. Minute nutzte Nicola Decò eine Unsicherheit der FCS-Abwehr aus, verschoss dann aber allein vor Simon Mair. In der 55. Minute traf Mattia Laghi (im Bild) mit einem Hammerschuss aus rund 30 Metern die Querlatte. Zehn Minuten später spielte der 18-Jährige Gaetano Gaudio frei, dieser brachte aber den Ball nicht unter Kontrolle. So blieb es beim gerechten 0:0-Unentschieden

Am kommenden Samstag, 24. Jänner, empfängt der FCS im regionalen Derby Mezzocorona.


Brescia - FC Südtirol 0:0

Brescia: Offer, Manzoni, Bonera, Dibelli, Provenzano, Balacchi, Forgione, Cucchi (73. Crimaldi), Giori (46. Tampella), Bono, Decò
Trainer: Nikola Filipovic

FC Südtirol: Mair, Ratschiller, Micheletti, Loncini (27. Gasser), Ioris, Rosa, Vinatzer (78. Iurcevic), Laghi, Santuari, Mariz, Gaudio
Trainer: Maurizio Improta

Schiedsrichter: Bassini (Treviglio)
Assistenten: Fazio, Falconi

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Venezia
 
 
So, 2. April 2017 - 16:30
 
Bozen - Drususstadion
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.