Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

"BERRETTI" VERLIEREN UNGLÜCKLICH 0-1 GEGEN SPAL FERRARA

Das Team von Mister Massimiliano Caliari, das schon seit dem 29. September ohne Sieg ist, wollte in Ferrara wieder zu einem Erfolg kommen, stießen dabei aber auf einen unerwartet starken Gegner. Bereits in der 4. Spielminute konnte Scarpi eine Schwäche von Torhüter Taibon ausnützen und einen langen Pass unter dessen Füßen zum 1:0 für Spal versenken.
Die Weißroten versuchten mit großen Einsatz auszugleichen scheiterten aber in der 1. Halbzeit an der gegnerischen Abwehr.
In der 2. Spielhälfte war eindeutig der FCS die bessere Mannschaft auf dem Platz und kam dem Ausgleichtreffer durch Melchiori sehr nahe, doch Tormann Ranieri verhinderte das Tor durch eine unglaubliche Parade.
Kurz vor dem Spielende hatte dann Spal die Chance zum 2:0 durch Merighi, der einen Weitschuss von der Strafraumgrenze an den Innenpfosten knallte.
Das Spiel endete 1:0 für Spal, wodurch die Weißroten an das hintere Ende der Tabelle rutschen.

SPAL 2013 FERRARA – FC SÜDTIROL 0:1 (0:1)
SPAL: Ranieri, Nava, Ambrosini, Atzori, Laquaglia, Sorrentino, Berto (60. Farina), Concas, Bulevardi, Utzeri (85. Merighi), Scarpi (66. Rolfini
Trainer: Varricchio
FC Südtirol: Taibon, Danieli, Demetz (66. Kofler), Fusari, Daniel Gasser (23. Blasbichler), Breglia, Kuen, Paoli (46. Munerati), Matthias Gasser, Melchiori, Majdi.
Trainer: Massimiliano Caliari
Schiedsrichter: Santillozzi aus Ravenna
Tor: 4. Scarpi 1:0
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.