Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

BURATO IN U20-NATIONALMANNSCHAFT EINBERUFEN

Eine weitere Einberufung in eine Nationalmannschaft erreichte den FC Südtirol. Diesmal wurde Andrea Burato in die U20-Nationalmannschaft im Rahmen des „Vier-Länder-Turniers“ von Trainer Rocca einberufen.
 

Auf dem Programm steht das Spiel gegen Deutschland, das am kommenden Mittwoch, 17. November in Figline Valdarno ((FI) stattfindet.

Auf Grund einer Verletzung nicht einberufen wurde hingegen Manuel Fischnaller. Der 19-jährige Stürmer bestritt die ersten beiden Spiele im Rahmen des „Vier-Länder-Turniers“ für die U20-Nationalmannschaft.

Burato wird gleich nach dem Spiel gegen Pergocrema am Sonntag, 14. November nach Coverciano ins dortige Trainingszentrum aufbrechen, wo am Montag und Dienstag zweimal täglich eine Trainingseinheit zur Vorbereitung auf das Spiel gegen Deutschland durchgeführt wird. Das Spiel gegen Deutschland findet am Mittwoch, 17. November um 17.00 Uhr im Stadion „G. Del Buffa“ von Figline Valdarno in der Provinz Florenz statt.

Andrea Burato spielte in dieser Saison bisher 10mal von insgesamt 12 möglichen Einsätzen für den FC Südtirol. Dabei stand er 674 Minuten auf dem Feld. Der am 02. Juli 1990 in Soave (VR) geborene Mittelfeldspieler, war in der Primavera-Mannschaft eines der hoffnungsvollsten Talente. In der Saison 2008/2009 feierte Burato unter Trainer Domenico Di Carlo auch sein Debüt in der Serie A (ein Einsatz). In der abgelaufenen Saison spielte Burato bei Verona (zwei Einsätze in der 1. Division und zwar gegen Pescara und Giovenco).

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 24. September 2017 - 14:30
 
Drusus-Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.