Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

CIAGHI UND FODOR WECHSELN ZU MEZZOCORONA & WACKER INNSBRUCK II

Der FC Südtirol teilt mit, dass in den kommenden Tagen die Vereinbarungen abgeschlossen werden, die den leihweisen Wechsel von zwei Spielern zum Inhalt haben. Damit soll diesen jungen Spielern die Möglichkeit gegeben werden, öfters bei Spielen eingesetzt zu werden und somit an Reife und Taktik zu gewinnen.

Der Mittelfeldspieler Martin Ciaghi wurde am 1. Mai 1992 in Meran geboren und wird die zweite Hälfte der laufenden Saison in der Serie D mit dem AC Mezzocorona spielen, bei dem bereits weitere vier Weiß-Roten im Einsatz sind, nämlich Jonas Clementi, Matteo Timpone, Hannes Fischnaller und Gino Pasquetti. Ciaghi, der in der letzten Saison für die Primavera von Brescia aufgelaufen ist, trainiert bereits seit Anfang dieser Woche mit dem AC Mezzocorona, das die provisorische Freistellung des Spielers schon erhalten hat.

Der Linksverteidiger Benjamin Fodor wurde am 14. April 1992 in Bozen geboren und wird die zweite Mannschaft des FC Wacker Innsbruck verstärken. Das Engagement in Österreich ermöglicht ihm eine ideale Kombination von Sport und Studium. Im vergangenen Jahr war Fodor bei der Primavera von Chievo Verona im Einsatz und lief in 22 Spielen auf.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Viterbese Castrense   FC Südtirol
 
 
Mi, 30. Mai 2018 - 20:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.