Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WARTEN AUF DEN SIEG GEHT WEITER: DIE  BERRETTI SPIELEN 1:1

Der Sieg bleibt weiter aus, der bereits seit dem 27. September auf sich warten lässt. Die weißroten Berretti sind im Heimspiel in Bozen gegen den Tabellenletzten San Marino nicht über ein Unentschieden hinausgekommen.
Die 1. Halbzeit hatte es dabei  in sich, denn schöne Spielzüge oder gar Torchancen gab es fast gar nicht zu sehen, mit Ausnahme von zwei gefährlichen Weitschüssen von Majdi. San Marino machte sich einmal mit Mendy vor dem Tor bemerkbar.
Nach dem Wiederanpfiff gelang Betteto ein guter Abschluss, der aber vom Torhüter abgewehrt wurde. Auf der Gegenseite stellte erneut Mendy den Torhüter auf die Probe, doch Zanotti zeigte sich als gut vorbereitet. Erst in der  66. Minute kann Majdi sich befreien und einen sicheren Pass zu Kofler spielen, den dieser eiskalt zum 1:0 für den FCS verwandelt. Die Freude bei den Weißroten währt aber nicht lange, denn bereits in der 73. Minute erfolgt der Ausgleich für San Marino durch Gilardi. Trotz einiger weiterer Angriffe der Weißroten ändert sich am Ergebnis nichts mehr und die Partie in Bozen endet 1:1.
Damit reihen die Berretti ihr viertes  Unentschieden in dieser Saison in die Ergebnisliste ein. Dem stehen drei Siege gegen San Marino, Mantua und Reggiana gegenüber, ebenso wie neun teils schwere Niederlagen gegen Milan, Forlì, Bassano, Spal, Santarcangelo, Inter, Pordenone, Arezzo und Venedig.
 
FC SÜDTIROL – SAN MARINO 1-1 (0-0)
FC Südtirol: Zanotti, Fusari, Manente, Blasbichler (80. Hasa), Breglia, Ientile, Kofler, Paoli, Rella (60. Ventura), Majdi, Kuen (39. Betteto).
Trainer: Massimiliano Calliari
San Marino: Benedettini, Vallarini, Grandoni, Morelli (30. Della Valle), Carlini, Borghini, Tardini, Tamagnani, Mendy, Mea, Luigi Giunchetti (15. Senja, 72. Gilardi).
Trainer: Mirco Papini
Schiedsrichter: Gunsch aus Bozen
Tore: 66. Kofler (1-0), 73. Gilardi (1-1)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.