Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

Da die „Berretti“ Mannschaft von Trainer Maurizio Improta aufgrund der ungeraden Anzahl an Teams einen Ruhetag einlegt, konzentriert sich der gesamte Jugendfußball des FCS auf Sonntag, 25. November. Die A-Jugend national trifft zu Hause auf Giacomense, während die B-Jugend national in Mantua zu Gast ist.
 
A-JUGEND NATIONAL: die vier Siege in den letzten fünf Partien und der alleinige fünfte Tabellenplatz zeigen, dass die Jungs von Trainer Alfredo Sebastiani sich in guter Verfassung befinden.  Kapitän Rella und seine Mitspieler wollen diese Form auch auf das bevorstehende Wochenende übertragen. Zu Gast am Kunstrasenplatz „Talfer B“ in der Cadornastraße in Bozen ist Giacomense. Die Mannschaft aus der Provinz Ferrara befindet sich mit 6 Punkten an vorletzter Stelle. Der Spielbeginn am Sonntag, 25. November ist  für 11.00 Uhr vorgesehen.
B-JUGEND NATIONAL: ähnlich konstant wie die nationale A-Jugend sind die Leistungen der weißroten nationalen B-Jugend des Jahrganges 1998. In den letzten fünf Begegnungen konnten die Schützlinge von Giampaolo Morabito 10 Punkte einfahren. Drei Siege, ein Unentschieden - jenes vom vergangenen Sonntag in Portogruaro (0:0) - und eine Niederlage gegen den Tabellenführer Chievo Verona. Kapitän Munerati & Co. treffen an diesem Sonntag, 25. November um 11.00 Uhr auf Mantua. Der Traditionsverein aus der Lombardei konnte bisher 13 Punkte sammeln, zwei weniger als der FC Südtirol.

Die weiteren Begegnungen unserer Jugendmannschaften:
Sonntag, 25. November 2012, in Meran, 10.30 Uhr: Meran – A-Jugend regional FCS
Mittwoch, 28. November 2012, in Meran, 18.30 Uhr: Meran – B-Jugend regional FCS
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend