Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

Von unseren drei nationalen Jugendteams spielen am kommenden Wochenende zwei auf heimischem Grün. Das „Berretti“ Team trifft am Samstag auf Bassano, während die nationale A-Jugend am Sonntag gegen Castiglione aufläuft. Ein Auswärtsmatch erwartet die B-Jugend, sie gastiert am Sonntagmorgen bei Hellas Verona.
 
BERRETTI: Am vergangen Samstag riss für die Mannschaft, trainiert von Maurizio Improta, eine - seit fünf Spielen andauernde - Serie ohne Niederlage. Aufgrund der 3:0 Klatsche gegen Atalanta rutschten Granzotto & Co. auf Rang 8 ab. Die Weißroten haben aber bereits an diesem Samstag, 23. Februar um 14.30 Uhr die Chance, den Gegner Bassano - aktuell auf Rang 6 - einzufangen. Die Mannschaft aus dem Veneto kann aktuell 27 Punkte und somit drei Zähler mehr als der FCS vorweisen. Das Hinspiel endete 2:1 für unsere Jungs.
A-JUGEND: Kapitän Cappelletto und seine Mannschaftskollegen mussten aufgrund der Auswärtsniederlage bei Padova (2:1) den ersten Platz abgeben. Brescia und Chievo liegen im Moment vor den Weißroten, die an diesem Sonntag, 24. Februar um 15.00 Uhr in der Internorm Arena (Ex-Righi) das Tabellenschlusslicht Castiglione empfangen. Die Gleichaltrigen aus der Provinz Mantua haben bis hierhin 6 Punkte (1 Sieg und 3 Remis) in 18 Spielen geholt. Eine nicht unmögliche Aufgabe für das Team von Alfredo Sebastiani, welches vor dem KO in Padua eine Serie von 8 Siegen in Folge hinlegen konnte. Das Hinspiel gegen Castiglione endete in einem Torfestival. (0:4)
B-JUGEND: Der Sieg gegen Castiglione von vergangenem Wochenende dürfte der Mannschaft von Trainer Giampaolo Morabito Auftrieb gegeben haben. Durch die 5 Treffer von De Luca (2), Menghin, Roberti und Messner konnte die B-Jugend eine Durststrecke von über vier Monaten ohne Sieg beenden. Kapitän Munerati & Co. sind an diesem Sonntag, 24. Februar um 15 Uhr beim siebtplatzierten Hellas Verona zu Gast. Im Hinspiel gewannen die Weißroten mit 3:1. Die Tore hatten Dall’Aglio, Pintus und De Luca erzi
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Viterbese Castrense   FC Südtirol
 
 
Mi, 30. Mai 2018 - 20:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.