Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

Einen Meisterschaftsstart nach Maß feierten unsere Jugendteams die in nationalen Meisterschaften agieren. Da die Profimannschaft pausiert richten sich an diesem Wochenende alle Augen auf die nationale B-Jugend, welche nach drei Spielen und voller Punkteausbeute zu Hause auf Padova trifft. Die Berretti ist auswärts in Castiglione zu Gast, während die nationale A-Jugend von Coach Morabito auf Real Vicenza trifft.
 
BERRETTI: unsere Berretti Mannschaft gecoacht von Alfredo Sebastiani ist an diesem Wochenende in Castiglione zu Gast. Nach vier Punkten, einem Sieg gegen Brescia 4:3 und einem Unentschieden in Vicenza bei Real Vicenza treffen Tessaro & Co. am Samstag, 28. September um 15 Uhr in der Provinz Mantua auf Castiglione. Der Gegner hat die beiden ersten Spiele gegen Unione Venezia (0:4) und gegen Brescia (0:2) verloren.
A-JUGEND: Auch das Team von Coach Giampaolo Morabito hat in den ersten beiden Begegnungen 4 Punkte gesammelt. Im Debüt-Match gegen Cittadella konnten die Weißroten Talente mit 4:1 siegen. Am vergangenen Spieltag hielt Padova 90 Minuten dagegen, sodass es schlussendlich bei einem 0:0 blieb. An diesem Sonntag, 29. September treffen Majdi & Co. im Veneto (15 Uhr) auf Real Vicenza. Die Weißrotgestreiften verloren ihr Auftaktspiel gegen Vicenza, während die zweite Partie gegen Virtus Vecomp die ersten drei Punkte einbrachte. 
B-JUGEND: noch unbesiegt sind die Jungs von Trainer Arnold Schwellensattl, dessen Team an diesem Weekend, Sonntag, 29. September um 11 Uhr auf dem Righi-Platz gegen Padova antritt. Venezia (5:1) und Cittadella (3:2) wurden geschlagen und die nationale B-Jugend will weiter ohne Niederlage bleiben.  Man darf gespannt sein, ein hochklassiges Match wird es allemal, da auch Padova ohne Punkteverlust in die Saison gestartet ist.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend