Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDMANNSCHAFTEN

Am kommenden Wochenende spielen alle drei nationalen Jugendmannschaften des FC Südtirol in ihren jeweiligen Meisterschaften auswärts. Dies sind die Junioren „Berretti“, die A-Jugend und die B-Jugend National.
 
Berretti: am Samstag, 4. Februar bietet sich der Mannschaft von Maurizio Improta die Möglichkeit, endlich die Pechsträhne zu beenden. Nach sechs Niederlagen in Folge muss gegen den Tabellenletzten Sambonifacese endlich ein Sieg her. Bacher & Co. treffen um 14.30 Uhr in Verona für den fünften Spieltag der Rückrunde auf den Gegner. Das Hinspiel endete unentschieden 0:0.
A-Jugend National: die Schützlinge von Alfredo Sebastiani haben das Siegen nicht verlernt und am letzten Sonntag Brescia mit 4:1 vom Platz gefegt. Am anstehenden 4. Spieltag der Rückrunde spielen Lukas Hofer und seine Kameraden auswärts gegen Treviso, das vier Punkte vor dem FCS in der Tabelle liegt. Das Hinspiel entschieden die Weißroten überlegen mit 4:0. Anpfiff ist am Sonntag, 5. Februar um 15.00 Uhr.
B-Jugend National: durch die Heimniederlage vom vergangenen Sonntag gegen Cittadella ist die Mannschaft von Mister Morabito auf den drittletzten Platz zurückgefallen. Unabhängig von den Ergebnissen zeigt die Mannschaft aber ein ständiges Wachstum und eine beachtliche Leistungssteigerung. Am Sonntag, 5. Februar misst sich die Mannschaft auswärts mit Hellas Verona, das beachtliche elf Punkte mehr erobert hat. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. In der Hinrunde unterlagen die Weißroten chancenlos mit 5:0.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.