Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDTEAMS

Neben der Profimannschaft, welche auswärts in Lumezzane um Punkte kämpft, spielen auch unsere drei nationalen Jugendteams gegen Gegner von hohem Niveau. Dabei trifft die B-Jugend national in Bozen auf Real Vicenza. Auswärts auf Sieg spielen hingegen die Berretti in Reggio Emilia und die A-Jugend in Mantua.

BERRETTI: Nach dem 6:0 Sieg vor zwei Wochen hat das Team von Trainer Massimiliano Caliari auch am vergangenen Samstag gewonnen. Der Tabellenletzte Castiglione bereitete keine Probleme und durch die Doppelpacks von Lattanzio und Proch, sowie den Treffer von Melchiori, konnte ein Dreier bejubelt werden. Damit haben Obkircher & Co. die Spiele ohne Niederlage auf drei ausgebaut und können nun in Reggio Emilia den positiven Lauf fortsetzen. Der Gegner aus der Emilia Romagna befindet sich mit 21 Punkten im Tabellenmittelfeld und hat die letzten drei Partien allesamt verloren. Das Match beginnt um 14.30 Uhr. Im Hinspiel gewannen die Weißroten mit 2:1.
A-JUGEND: Super in die Rückrunde gestartet ist das Team von Giampaolo Morabito. Nach dem Auftaktsieg gegen Cittadella und dem Ausgleich in Padua haben die Weißroten am vergangenen Sonntag Real Vicenza vom Feld gefegt. An diesem vierten Spieltag der Rückründe treffen Kofler & Co. auswärts auf Mantua, aktuell auf Rang 3. Der FCS befindet sich auf Rang sieben, will aber die positive Serie fortsetzen. In der Hinrunde spielte man 0:0, jetzt soll ein Sieg her. Die Partie wird um drei Uhr nachmittags angepfiffen.
B-JUGEND: eine unvorhergesehene Niederlage kassierte die Schwellensattl-Elf am vergangenen Spieltag in Padua. Die jungen Talente mussten dadurch den Platz an der Sonne bzw. die Tabellenführung an Hellas Verona abgeben und befinden sich nun mit 2 Punkten Rückstand auf Platz 2. Vorher hatten Straudi & Co. vier Siege in Folge eingefahren und eine bestechende Form an den Tag gelegt. An diesem Sonntag haben alle Südtiroler die Möglichkeit die talentierte Mannschaft live zu erleben. Um 11 Uhr vormittag beginnt das Spiel auf dem Bozner Pfarrhof. Auf dem neu errichten Kunstrasenfeld wird der FCS auf den Tabellenletzten Real Vicenza treffen. Die Weißroten wollen gewinnen und ähnlich wie im Hinspiel (9:0 Sieg) viele Tore erzielen. Das Team um Toptorschütze Galassiti hat mit 37 Toren den besten Sturm der Liga.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Imolese
 
 
Sa, 22. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.