Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER JUGENDTEAMS

Zwei Heimspiele, ein Auswärtsmatch und die Begegnung der ersten Mannschaft des FC Südtirol im Drusus-Stadion (15 Uhr) gegen Pordenone erwartet die Südtiroler Fußballgemeinde an diesem Wochenende. Und unsere nationalen Jugendteams sind bestrebt, den November mit Siegen ausklingen zu lassen.

BERRETTI: die Berretti-Mannschaft, welche von Coach Max Caliari trainiert wird, hat mit dem Remis auswärts in Ancona die Niederlagenserie von 4 Nullrunden in Folgen gestoppt. An diesem Samstag, 29. November treffen die jungen Weißroten auf dem Talferplatz „B“ auf Gubbio. Um 14 Uhr wollen Melchiori & Co. einen Heimsieg einfahren, zumal Gubbio mit nur drei Punkten am Tabellenende angesiedelt ist.
A-JUGEND: 7 Siege, 4 Remis und noch keine Niederlage. Das ist das Fazit, welches wir nach 11 Spielen ziehen können. Auch die beiden Punkteteilungen zuletzt konnten der Vormachtstellung der weißroten A-Jugend nichts anhaben, denn mit 5 Punkten ist der Vorsprung gegenüber der beiden Zweitplatzierten Mantova und Cittadella beachtlich groß. Und genau Cittadella ist das Team, dass es an diesem Sonntag, 30. November auswärts zu besiegen gilt. Um 15 Uhr beginnt das Spitzenspiel in Padua.
B-JUGEND: Die Jungs um Coach Salvo Leotta spielen allesamt das erste Jahr auf nationaler Ebene und diese mangelnde Erfahrung spiegelt sich auch in den Resultaten wieder. Die Jungs des Jahrganges 2000 konnten in zehn Spielen zwar nur fünf Punkten einsammeln, haben aber in fünf Partien nicht verloren und teils unglücklich keine drei Punkte mit nach Hause nehmen können. So geschehen auch am vergangenen Wochenende, wo Udinese erst spät den 1:1 Ausgleichstreffer hatte erzielen können. An diesem Sonntag, 30. November ist um 11.30 Uhr Cittadella in Bozen zu Gast. Auf dem Pfarrhof sehen die Zuseher ein interessantes Match, denn der Gast aus der Provinz Padua ist mit 17 Punkten (12 Punkte mehr als der FCS) in den vorderen Rängen der Tabelle anzufinden.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 20:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.