Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DAS WOCHENENDE UNSERER NATIONALEN JUGENDMANNSCHAFTEN

Auch an diesem Wochenende sind die Nationalen Jugendmannschaften des FC Südtirol wieder in der jeweiligen Meisterschaft im Einsatz. Es sind dies die Berretti, die A- und die B-Jugend National.
 
Berretti: die beiden  souveränen Siege gegen Cremonese und Pergocrema haben der Mannschaft großen Auftrieb gegeben und sie an den dritten Tabellenplatz gebracht. Die Schützlinge von Trainer Maurizio Improta verfügen zudem über die beste Abwehr der Meisterschaft, da sie bisher nur 5 Tore kassiert haben. Am kommenden Samstag, 12. November steht das Auswärtsspiel gegen den drittletzten Mantova an, die bereits seit sechs Spielen vergeblich auf einen Sieg warten. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.
A-Jugend: Alfredo Sebastiani und sein Team wollen das Heimspiel nützen, um nach den Niederlagen gegen Montichiari und Chievo Verona wieder zu einem Sieg zu kommen. Lukas Hofer & Co. empfangen am kommenden Sonntag, 13.November um 13.00 Uhr auf dem Fußballplatz Talfer B in Bozen den Gegner aus Padua. Dieser ist Vorletzter in der Tabelle und seit drei Spielen sieglos. Der FCS hat gemeinsam mit Brescia den besten Sturm der Liga, mit 18 erzielten Treffern.
B-Jugend: mit vier Punkten aus sieben Spielen ist die B-Jugend auf dem vorletzten Platz hängen geblieben. Am Sonntag, 13. November fahren Trainer Gianpaolo Morabito und seine Jungs nach Padua und treten gegen die heimische Mannschaft an. Padova ist Tabellenfünfter. Anpfiff ist um 11.30 Uhr.
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Bassano
 
 
So, 29. Januar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.