Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DER FC SÜDTIROL HILFT KONGO

Der Präsident des FC Südtirol, Dr. Walter Baumgartner, hatte kürzlich die Ehre, don Alphonse Onema, Kooperator in der Dompfarre Bozen Leibchen, kurze Hosen, Trikots und weitere Sportbekleidung zu übergeben. Die großzügige Spende des FC Südtirol wird zu Weihnachten in die Demokratische Republick Kongo gesendet. Dort ist man froh über das Sportmaterial, welches von den Seminaristen der Diözese Tshumbe für die Freizeitaktivität verwendet wird. „Nun können die Seminaristen mit den neuen Leibchen des FC Südtirol Fußball spielen, und sie können an Turnieren mit einer einheitlichen Sportausrüstung teilnehmen“, meinte don Alphonse Onema, der sich dankbar über die Hilfe des FCS zeigte.

Bildtext:
Der Präsident des FC Südtirol, Walter Baumgartner (links im Bild), überreicht don Alphonse Onema, Kooperator am Dom zu Bozen, ein Leibchen des FC Südtirol. Mit dabei war auch der Leiter des diözesanen Missionsamtes Wolfgang Penn.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 16. Dezember 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.