Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DER FC SÜDTIROL ZU GAST BEI TERAMO

An diesem Sonntag, 19. Februar trifft der FC Südtirol auswärts auf Teramo. Die Partie im „Gaetano Bonolis“ Stadion wird um 14.30 Uhr angepfiffen. Die Mannschaft aus den Abruzzen befindet sich mit 20 Punkten auf dem Vorletzten Tabellenplatz und hat am Montag nach dem verloren gegangenen Spiel gegen Fano den Trainer Lamberto Zauli beurlaubt. Für ihn sitzt am Sonntag Guido Ugolotti auf der Ersatzbank. Acht Punkte mehr als Teramo hat der FC Südtirol auf dem Konto. Seit drei Spielen verlieren die Viali-Schützlinge nicht. Zu Hause gab es zwei Remis gegen Bassano 1:1 und Reggiana 1:1, auswärts feierten die Weißroten einen 3:1 Sieg gegen Forlì. Bisher waren Fink & Co. auswärts nicht vom Glück verfolgt. 9 Punkte holten die Südtiroler in den Auswärtsbegegnungen (2 Siege, 3 Unentschieden, 7 Niederlagen). Die Play off und Play out-Plätze sind mit 5 Punkten gleich weit entfernt.

Im Feld. In Teramo muss Coach Viali nur auf die Langzeitverletzten Baldan und Fortunato verzichten.

Die einberufenen Spieler.
2 Davide Riccardi, 4 Kenneth Obodo, 6 Alessandro Bassoli, 7 Michael Cia, 8 Alessandro Furlan, 9 Ettore Gliozzi, 10 Hannes Fink, 11 Giacomo Tulli, 14 Alberto Spagnoli, 15 Francesco Di Nunzio, 16 Daniele Sarzi Puttini, 17 Matteo Vito Lomolino, 18 Daniele Torregrossa, 19 Arturo Lupoli, 21 Fabian Tait, 22 Richard Gabriel Marcone, 24 Julien Rantier, 29 Jeremie Broh, 30 Luca Bertoni. 33 Gabriel Montaperto
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A-Jugend National   Pordenone
 
 
So, 20. Mai 2018 - 15:00
 
Sportplatz "Righi" - Bozen
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
Neustift   C-Jugend
 
 
Sa, 26. Mai 2018 - 14:30
 
Vahrn
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.