Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DER FCS HOLT SICH FEINSCHLIFF FÜR DAS DEBÜT IM TIM CUP

Generalprobe für den FC Südtirol. Die Weißroten empfangen in Latsch die Serie D-Mannschaft Marano, in welcher mit Jonas Clementi, Matteo Timpone und Gianmaria Conci drei FCSler – auf Leihbasis – auflaufen. Das Match im SportForum Latsch beginnt um 17.30 Uhr und ist das vierte Freundschaftsspiel der Mannschaft von Coach Lorenzo D’Anna.

Ein interessanter Test in Hinblick auf die erste offizielle Begegnung des FCS, welche am Sonntag, 4. August im Drusus-Stadion von Bozen über die Bühne laufen wird. Dort trifft der Club mit Sitz in der Cadornastraße in Bozen auf die Serie D-Mannschaft Matera. Das Tim Cup/Italienpokal Match wird um 17.30 Uhr angepfiffen.
Morgen muss Neu-Trainer Lorenzo D’Anna auf Alessandro Campo verzichten. Der Mittefeldakteur zog sich zu Beginn der Woche eine Muskelzerrung im Bauchbereich zu und wird einige Tage pausieren. Vorsichtshalber nicht mit dabei sein wird auch Simone Corazza, der sich nach einer Knöchelverletzung auf dem Weg der Besserung befindet. Marco Martin ist hingegen wieder einsatzbereit.
Für den FC Südtirol ist das Match gegen Marano das vierte Friendly Match, nachdem Fink & Co. gegen Verona (1:2), Wattens (4:1) und dem Sieg im Dreierturnier mit Plose und Brixen zu überzeugen vermochten.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Fano Alma Juventus
 
 
Mi, 26. September 2018 - 18:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.