Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DER NEUE TRAINER DES FC SÜDTIROL HEISST WILLIAM VIALI

Der FC Südtirol gibt bekannt, dass William Viali der neue Trainer des FC Südtirol sein wird. Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz wurde der Coach aus Mailand den Medien vorgestellt. Der 41-jährige trainierte in der vergangenen Saison Pro Piacenza in der Gruppe A der Lega Pro und schaffte mit dem Team aus der Lombardei den Klassenerhalt. In den Play outs rettete sich Pro Piacenza im Duell gegen Albinoleffe. Viali unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Fälligkeit 30. Juni 2017.

Geboren am 16. November 1974 in Vaprio d’Adda (Mailand) ist William Viali ein Ex-Profifußballspieler der seine Schuhe für zahlreiche Serie A und Serie B Vereine schnürte. In der höchsten Liga Italiens kam er mit unter anderem Fiorentina und Lecce insgesamt auf 184 Einsätze und 5 Tore, während er in der Serie B 104-mal auflief und 3 Treffer erzielte. Der neue Coach des FC Südtirol begann 2010/11 seine Trainerkarriere bei Fiorenzuola in der Serie D. Von Januar 2012 bis Saisonende war er Trainer der nationalen A-Jugend von Parma. Im Jahr darauf der Wechsel zu Piacenza, mit denen er die Oberliga gewann. In Piacenza bleibt er auch in der Serie D, beendet die Saison mit einem guten dritten Tabellenplatz. In der vergangenen Saison trainierte er Pro Piacenza in der Lega Pro. Sein Engagement führte zu einem 14. Platz der Schwarzroten und zum Klassenerhalt in der Play out-Spielen gegen Albinoleffe.
Der FC Südtirol wünscht William Viali alles Gute und viel Glück für die bevorstehende Aufgabe.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.