Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE A-JUGEND BESIEGT AUSWÄRTS BASSANO 1:0

Das Team von Giampaolo Morabito liegt nur drei Punkte vom Tabellenführer Ancona entfernt gemeinsam mit Hellas Verona auf dem dritten Platz. Um den Anschluss nicht zu verlieren gingen die Weißroten daher mit Respekt in das Spiel gegen Bassano, das sehr ausgeglichen verlief. In der 30.Spielminute kam Galassiti im Strafraum zum freien Schuss und versenkte den Ball sicher zum 1:0 Führungstreffer für den FC Südtirol.
Bassano versuchte zu reagieren, konnte aber die gut aufgestellte Abwehr der Weißroten nicht durchbrechen. Das ausgeglichene Verhältnis setzte sich auch in der 2.Halbzeit fort, so dass der FCS geschickt den 1:0 Vorsprung über die Zeit bringen konnte. Mit den drei wichtigen Punkten dieses Auswärtsspieles bleiben die Weißroten weiterhin in der Spitzengruppe dabei und hängen zudem den direkten Verfolger Bassano ab.

BASSANO VIRTUS – FC SÜDTIROL 0:1 (0:1)
Bassano Virtus: Piras, Bellò (60. Parolin), Coslovich (78. Samba), Ziliotto, Andreatta, Lunardin, Battocchio (68. Bertollo), Popovic (68. Meneghetti), Giordani, Dalla Costa (60. Ceccato), Piazza.
Trainer: Campagnolo
FC Südtirol: Piz, Öttl (41. Davi), Dallago, Trafoier, Forti, Guastella, Pellegrini (62. Schwarz), Rinaldo, Galassiti (78. Gasparini), Sielli (67. Licata), Tappeiner.
Trainer: Giampaolo Morabito
Tor: 30. Galassiti 0:1.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Modena
 
 
So, 26. Februar 2017 - 14:30
 
Drususstadion Bozen
 
  Jetzt zum Liveticker  
 
  Live-Stream  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.