Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE A-JUGEND LÄSST SICH DURCH DEN REGEN NICHT BREMSEN UND SIEGT 4:0

Das Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten Castiglione ging das Team von Alfredo Sebastiani sehr beherzt und entschieden an. Bereits in der 4. Minute konnte Latanzio den Führungstreffer zum 0:1 erzielen. Mühsam kämpfte Castiglione gegen den Rückstand an, bevor es im Dauerregen aufgab und Latanzio Treffer zwei (35. Minute) und drei (40. Minute) landen konnte.
Nach der Halbzeit mussten auch die Weißroten wegen des katastrophalen Rasens und des Dauerregens einen Gang zurückschalten, konnten aber in der 70. Minute durch Del Castello noch zum 0:4 Endstand einsacken.
 
CASTIGLIONE – FC SÜDTIROL 0:4 (0:3)
Castiglione: Passini (50. Deantoni), Peschi, Raimondi (45. Ticci), Zaglio, Pignotti, Niboli, Bontempi, Bollettini (65. Testone), Morr, rigetti (60. Zenaro), Pagliata.
Trainer: Mario Zefiro
FC Südtirol: Scuttari (70. Töchterle), Di Poli (70. Malfertheiner), Conci, Rella, Cappelletto, Pirhofer, Cremonini (70. Zandarco), Melchiori (Fusari), Lattanzio (70. Rahman), Tessaro (60. Majdi), Proch (50. Dal Castello).
Trainer: Alfredo Sebastiani
Tore: 5. Lattanzio (0:1), 35. Lattanzio (0:2), 40. Lattanzio (0:3), 75. Dal Castello (0:4)
Anmerkungen: Dauerregen und ein sehr schlechter Naturrasen
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Sassuolo   FC Südtirol
 
 
Sa, 27. Juli 2019 - 18:00
 
Sterzing
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.