Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE A-JUGEND SCHLÄGT DEN TABELLENZWEITEN BRESCIA 3:1

Das Heimspiel verlief anfangs sehr ausgeglichen, auch wenn der FCS die spielerische Überlegenheit hatte. Doch kurz nach dem Beginn der 2. Halbzeit konnte Brescia durch ein halbes Eigentor der Weißroten 1:0 in Führung gehen. Trainer Sebastiani stellte darauf seine Mannschaft um und ließ damit den Gästen keine Chance mehr. Bereits in der 65. Minute konnte Tessaro zum 1.1 ausgleichen. Lattanzio verwandelte nach einem groben Foul an ihm selbst in der 80. Minute einen Elfmeter sicher zum 2:1, bevor Melchiori in der 81. Minute mit seinem 3:1 den Endstand markierte.
Für das Sebastiani Team eröffnen sich durch diesen Sieg neuerlich die Chancen auf die Tabellenspitze.
 
FC SÜDTIROL – BRESCIA 3:1 (0:0)
FC Südtirol: Töchterle, Dipoli Wieser (60. Conci), Malfertheiner, Fusari (50. Blasbichler), Cappelletto, Pirhofer, Zandarco (40. Cremonini), Melchiori, Dal Castello (50. Lattanzio), Majdi (40. Tessaro), Proch (70. Kuen).
Trainer: Alfredo Sebastiani
Brescia Calcio: Flommi, Lecce, Pelocchio, Suardelli, Bondioli, Forlani (65. Costante), Frivini, Provengano, Strada (40. Bitiheme), Said Mando, Chiereghin (60. Pellini).
Trainer: Simone Carminati
Tore: 46.Chiereghin (0:1), 65.Tessaro (1:1), 80. Lattanzio nach Foulelfmeter (2:1), 81. Melchiori (3:1)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend