Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE A-JUGEND SPIELT GEGEN VICENZA 2:2 UNENTSCHIEDEN

Die Nationale A-Jugend war in Vicenza zum Auswärtsspiel zu Gast. Das Team von Giampaolo Morabito kämpft um die Teilnahme an der Nationalen Endrunde und muss dazu wieder zur Spitzengruppe aufschließen.
In der 1. Halbzeit zeigten sich beide Mannschaften gleich stark und gaben sich wenig Chancen. Nach dem Seitenwechsel setzten sich aber die Weißroten durch und kamen durch Tappeiner in der 57. Minute zum verdienten Führungstreffer. Nur zwei Minuten später erhöhte Galassiti durch einen Diagonalschuss zum 2:0.
Vicenza brauchte gut zehn Minuten, um sich von dem Schlag zu erholen. Dann jedoch verkürzte Amici durch einen schnellen Konter auf 1:2. In der 31. Minute versenkte derselbe Amici einen Weitschuss von der Strafraumgrenze unhaltbar ins Kreuzeck und erzielte damit den Ausgleichstreffer zum 2.2 Endstand.

VICENZA – FC SÜDTIROL 2:2 (0:0)
Vicenza: Michelon, Di Renzo, Poletto (65. Mosele), Fido, Bettiol (20. Caregnato), Addolori (65. Sacchetti) , Amici, Vigolo (60. Caramello), Mazzaretto, Zanotto (45. Benetti), Tardivo.
Trainer: Stefano Tiribobocchi
FC Südtirol: Lo Russo, Öttl, Manente (56. Dallago), Licata, Forti, Guastella, Pellegrini (74. Schwarz), Rinaldo, Galassiti, Sielli, Tappeiner.
Trainer: Giampaolo Morabito
Tore: 57. Tappeiner 0:1, 59. Galassiti 0:2, 69. Amici 1:2, 71. Amici 2:2.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.