Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE A-JUGEND VERDOPPELT: AUCH TREVISO GESCHLAGEN

Die guten Nachrichten kommen nicht nur von der 1. Mannschaft, sondern auch vom Jugendsektor des FC Südtirol. Nach den Beretti gestern, hat die A - Jugend hat das Erfolgswochenende komplett gemacht, mit einem klaren 4:0 Sieg über Treviso.
 

Für die Mannschaft von Trainer Alfredo Sebastiani ist es der zweite Sieg in Serie, nach dem Erfolg vom letzten Wochenende gegen Brescia, bei dem ebenfalls vier Tore erzielt wurden. Dieses Mal lief es noch besser und die jungen Spieler konnten ihr Tor sauber halten und anders als in Brescia, wo zwei Gegentreffer kassiert wurden, blieb das Südtiroler Tor heute unbezwungen. Auf jeden Fall befindet sich die A-Jugend in einem beachtlichen Aufwärtstrend.

Das Spiel selbst war von einer Überlegenheit des FC Südtirol bestimmt und nach nur 5 Minuten Spielzeit fiel der ersten Treffer. Lukas Hofer konnte nach einer konzertierten Aktion von Canazza und Yassir perfekt abschließen und den Führungstreffer erzielen. Zum Ende der 1. Halbzeit war es Canazza, der ebenfalls nach einer Aktion über mehrere Stationen zum 2:0 verdoppeln konnte. Nach dem Wiederanpfiff gelang wiederum Lukas Hofer nach Zuspiel von Aquino das 3:0. In der 60. Minute machte dann Aquino selbst den Sack zu und platzierte einen Weitschuss von der Strafraumgrenze ins Kreuzeck des Gegners. Das Spiel endete dann 4:0 für den FC Südtirol.

 

FC SÜDTIROL – TREVISO 4:0 (3:0)

FC Südtirol: Torggler (75. Di Cello), Dipoli Wieser (60. Seeber), Zimmerhofer, Michael Gruber, Marth, Obkircher, Canazza (50. Dentice), Davide Gruber, Hofer (65. Usman), Yassir (65. Scudier), Aquino (41. Tessaro).

Trainer: Alfredo Sebastiani

Treviso: Vincenzi, Aluise Nobile (50. Niero), Tuniz, Pavan, Nenzi, Steffani, Pillon, D’Agostin, Zogat, Livotto (60. Fontebasso), Carno.

Allenatore: Stefano Realini

Tore: 5. Hofer (1:0), 40. Canazza (2:0), 40. + 1. Hofer (3:0), 60. Dentice (4:0)

Anmerkungen: sonniger Nachmittag in Bozen, jedoch mit einem starken, kalten Wind.

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Gubbio   FC Südtirol
 
 
So, 1. Oktober 2017 - 14:30
 
"Pietro Barbetti" Stadion - Gubbio
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.