Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE B-JUGEND HOLT SICH IN VERONA GEGEN HELLAS EINEN 2:1 SIEG

Nach drei Niederlagen in Folge stand für die Nationale B-Jugend des FC Südtirol auswärts gegen Verona wieder ein Erfolg an. Dabei startete das Team von Marco Marzari schlecht in die Partie und musste bereits nach drei Minuten wegen eines schweren Fehlers in der Abwehr das 1:0 für Hellas durch Lisi hinnehmen.
Darauf fand die Mannschaft langsam ins Spiel und konnte in der 16. Minute zum 1:1 ausgleichen. Nach einem Eckball von Zanon kam Chiarello am langen Pfosten an den Ball und versenkte ihn aus einem Meter Entfernung direkt ins Tor.
Nur vier Minuten später schlug Chiarello wieder zu und lupfte einen eher ungefährlichen Ball über den Tormann hinweg ins Netz zum 2:1 für den FC Südtirol.
Das weitere Spiel verlief sehr ausgeglichen, ohne besondere Chancen auf beiden Seiten. Die Weißroten ließen sich ihren Vorsprung aber nicht mehr abnehmen und siegten am Ende verdient mit 2:1.

HELLAS VERONA – FC SÜDTIROL 1:2
Hellas Verona: Doro, Cazzola, Agbugui, Soresini (45.Contri), Tozzo (45. Roncolato), Bogoni, Bernardinello (45.Sensibile), Lisi, Eale, Vicentini (62. Nardi), Owuso (43. De Zotti).
Trainer: Alberto Sacuman
FC Südtirol: Kofler, Salvetti (60. Ebner), Brentel, Colucci, De Lullo, Morabito, Jamai (44. Perri), Benuzzi, Chiarello (44. Truzzi), Zanon (51. Di Serio), Amico.
Trainer: Marco Marzari
Tore: 3. Lisi 1:0, 16. Chiarello 1:1, 20. Chiarello 1:2.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
AC Renate   FC Südtirol
 
 
So, 22. Oktober 2017 - 14:30
 
"Città di Meda" Stadion - Renate
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.