Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE B-JUGEND NATIONAL SIEGT GEGEN TRIESTINA MIT 3:2

Den zweiten Sieg im dritten Spiel feierte die B-Jugend-National des FC Südtirol. Auf dem Talferplatz konnten die gleichaltrigen aus Triestina mit 3:2 besiegt werden.
 

Der Sieg konnte erst durch eine Aufholjagd fixiert werden. Doch auf Grund der großen Anzahl an Tormöglichkeiten ist der Sieg mehr als verdient. Nach dem schnellen 0:2 konnte noch vor dem Halbzeitpfiff Lattanzio mittels Elfmeter auf 1:2 verkürzen. Cremonini wurde im Strafraum gefoult. In der zweiten Halbzeit traf zuerst Tessaro nur den Pfosten und die Latte, ehe erneut Lattanzio den Ausgleich erzielen konnte. In der Schlussphase war dann Cremonini zu Stelle, der mit einer feinen Einzelleistung das 3:2 erzielte.

 

FC SÜDTIROL – TRIESTINA 3-2


Fc Südtirol:
Borriello (ab 36. De Riva), Conci - im Bild -  (ab 60. Malferteiner), Sorze (ab 36. Cappelletto), Rella, Pirhofer, Solderer (ab 36. Dorigoni), Cremonini (ab 68. Rigotti), Melchiori, Tessaro, Lattanzio, Zandarco (ab 36.) st Dal Castello).

Trainer. Gianpaolo Morabito

Triestina: De Monte, Crosato, Di Chiara (ab 30. Poletti), Pollino (ab 36. Tross), Gustin, Varsaika (ab 36. Pocecco), Di Benedetto, Dudine, Nikolovski (ab 60. Bovino), Mosanghini (ab 36. Bruss), Petracci (ab 56. Petriccione).

Trainer: Stefano Lotti

Tore: 0:1 Crosato (10), 0:2 Di Benedetto (20.), ab 1:2 Lattanzio (35.), 2:2 Lattanzio (53.), 3:2 Cremonini (58.)

 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Ravenna   FC Südtirol
 
 
So, 23. September 2018 - 14:30
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.