Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE B-JUGEND UNTERLIEGT AUSWÄRTS GEGEN PADUA 2:0

Das Team von Salvatore Leotta hat sich im Mittelfeld der Tabelle festgesetzt und hält mit zweiundzwanzig Punkten den 7. Platz, drei Punkte weniger als der Gegner Padua.
Die Weißroten zeigten in der heutigen Partie keine Angst vor dem Gegner, sondern spielten von Anfang an auf Angriff und brachten den Gegner dadurch sehr aus dem Konzept. Nur langsam konnte Padua sich durchsetzen und erreichte in der 31. Minute den Führungstreffer zum 1:0. Rossi konnte eine Flanke am chancenlosen Kofler vorbei versenken.
Nach dem Seitenwechsel waren wieder die Weißroten tonangebend, hatten mit zwei Lattenschüssen aber ein besonderes Pech. Lovato hingegen konnte einen Pass von Bonato verwerten und in der 46. Minute das spielentscheidende 2:0 erzielen.

PADUA CALCIO - FC SÜDTIROL 2:0 (1:0)
Padua: Burgara (65. Lunardi), Russo, Costantin, Lovato (56. Vitalba), Bonato, Stefani (65. Picciaron), Biancon (56. Tesari), Polazzon, Rosso (65. Ulaj), Canaro (46. Cardinale), Moro (46. Perbini).
Trainer: Massimo Pedriali
FC Südtirol: Kofler, Benuzzi (63. De Lullo), Halili, Colucci, Salvetti (63. Ebner), Morabito (45. Truzzi), Jamai, Straudi (63. Sissoko), Di Serio (63. Kaci), Zanon (36. Chiarello), Amico.
Trainer: Salvatore Leotta
Tore: 31. Rosso 1:0, 46. Lovato 2:0.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
A.C. Mestre   FC Südtirol
 
 
Sa, 16. Dezember 2017 - 14:30
 
"Piergiovanni Mecchia" Stadion - Portogruaro
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.