Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE B-JUGEND ZEIGT IN VERONA STÄRKE UND ERZIELT EIN 2:2 UNENTSCHIEDEN

Der Ausflug nach Verona belohnte die Willenstärke der B-Jugend National mit einem Punkt. Nachdem Sambonifacese in der 28. Minute 1:0 in Führung ging, konnte Valentini durch eine großartige persönliche Aktion bereits in der 30. Minute ausgleichen. Die weißroten drängten danach auf den Siegestreffer und beherrschten das Spiel, konnten jedoch trotz acht Schüssen auf das gegnerische Tor keinen Treffer erzielen. In der 65. Minute war es dann auch wieder Sambonifacese, das durch Trombin erneut in Führung ging. Doch wieder konnte nur drei Minuten später der FCS durch Frötscher zum 2:2 Endstand ausgleichen.
 
SAMBONIFACESE - FCS 2:2 (1:1)
Sambonifacese:
Smittarello, Ajeti, Deluca, Baccanaro, Castelli, Diop (50. Breto), Bocconi, Riccardi, Trombin,, Crestati
Trainer: Masero
FC Südtirol: Taibon (36. Maffei), Gasparini, Demetz, Blasbichler (59. De Luca), Breglia, Bacega, Ventura (36. Danieli und ab 80. Gennacaro), Oberkalmsteine, Frötscher, Majdi, Valentini
Trainer: Giampaolo Morabito
Schiedsrichter: Simoncelli aus Sirmione
Tore: 28. Trombin (1:0), 30. Valentini (1:1), 65. Trombin (2:1), 68. Frötscher (2:2)
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend