Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE BERRETTI PACKT TORINO "BEI DEN HÖRNERN" UND ERZIELT EIN 1:1

Nach vier Niederlagen in Folge (sechs in den sieben letzten Ligaspielen) kann die Berretti endlich wieder die Tabelle in Bewegung bringen. Die Talente von Trainer Zenoni holten einen guten Punkt auswärts gegen den Tabellenvierten Torino. Das Match endete 1:1, mit den Weißroten die eigentlich einen Sieg verdient hätten. Beim 1:0 Treffer für die “Granata” ging der Ball auf die innere Seite der Querlatte und durchquerte dann wahrscheinlich nicht vollständig die Torlinie.
Nach dem Ausgleichstreffer von Gasparini hingegen ließ der FCS gleich drei große Chancen ungenutzt und musste sich schlussendlich mit einem Ausgleich begnügen.

TORINO - FC SÜDTIROL 1-1 (1-1)
TORINO: Savini, Sanseverino, M. Maiello, Tuttisanti, T. Maiello, Fiordaliso, Squerzanti (46. Barbon), Ferrandino, Casasanta (60. Iaquaniello), Greco, Colloni (75. Guerrini)
Trainer: Roberto Fogli
FC SÜDTIROL: Farina, Oettl, Dallago (75. Davi), Betteto, Trafoier, Salvarezza (70. Gurini), Gasparini, Jatta, Barletta (75. Breschi), Forti, Orsolin
Trainer: Cristian Zenoni
SCHIEDSRICHTER: Viziosanto aus Torino
TORE: 10. Greco (1-0), 20. Gasparini (1-1)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Cremonese   B-Jugend National
 
 
So, 28. Mai 2017 - 16:00
 
Cremona
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
VS.
 
C-Jugend   Brixen
 
 
Sa, 27. Mai 2017 - 16:30
 
Sportcity
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.
 
 
  VS.
 
Leifers Branzoll   D-Jugend
 
 
Di, 30. Mai 2017 - 18:00
 
Leifers
 
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.