Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE BERRETTI SIEGEN AUSWÄRTS GEGEN SANTARCANGELO 1:0

Das Team von Mister Cioffi musste heute zum am weitesten entfernten Gegner fahren, in die Romagna nach Santarcangelo, das in der Tabelle hinter den Weißroten liegt. Trotz einer starken Startphase gelang es den Weißroten nicht, sich gegen die abwehrstarken Gastgeber durchzusetzen. Die erste Halbzeit verlief daher sehr ausgeglichen und endete torlos.
Nach dem Wiederanpfiff jedoch gab es für die Weißroten kein Halten mehr. In einem klugen Zusammenspiel über mehrere Stationen flankten Gasser und Zingale zuerst in den Strafraum hinein und dann zu Breschi zurück, der mit einem sicheren Schuss den Führungstreffer zum 1:0 für den FC Südtirol erzielte.
Nun reagierte Sanarcangelo mit einem starken Auftritt, in dem es den Weißroten nicht mehr gelang sich zu entfalten. Die sehr umkämpfte Partie endete mit 0:1.

SANTARCANGELO – FC SÜDTIROL 0:1 (0:0)
Santarcangelo:Velutini, Fulvi, Venturi, Magnani, Alberighi, Campidelli (65. Pagliari), Gnoli, Berardi, Vocenti (55. Astolfi), Mancini, Saveta.
Trainer: Fabrizio Mastini
FC Südtirol: Demetz, Menghin, Emanuelli, Tratter, Gasser, Bianchi (85. Munerati), Kumrija, Breschi, Zingale, Mitterer (55. Straudi), Tessaro (60. Betteto).
Trainer: Gabriele Cioffi
Tor: 48. Breschi 0:1.
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
Feralpisalo`   FC Südtirol
 
 
Sa, 2. Dezember 2017 - 16:30
 
"Lino Turina" Stadion - Salò
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.