Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DIE BERRETTI UNTERLIEGEN IN MANTUA 1:0

Die Berretti von Mister Marzari mussten auswärts gegen Mantua antreten, eine Mannschaft die um die Absicherung des 3. Platzes kämpft. Daher startete das Spiel mit einer unglaublichen Offensive der Gastgeber, die mit viel Druck die Weißroten in ihre Hälfte drängten. In der 10. Minute ging der Ball über fünf Stationen nach vorne zu Mazzachi, der aus guter Position zum 1:0 Führungstreffer für Mantua einnetzen konnte.
Die Weißroten blieben mit großem Einsatz dabei und konnten nach und nach Boden gewinnen. Besonders in der 2. Halbzeit waren sie eindeutig die überlegene Mannschaft auf dem Platz, konnten aber ihre Torchancen nicht verwerten. So scheiterten Gasser und Straudi mehrfach am Torhüter und am mangelnden Glück.
Am Ende konnte Mantua mit Mühe das 1:0 über die Zeit retten.

MANTUA – FC SÜDTIROL 1:0 (1:0)
Mantua: Gottardi, Gambardella, Azzali, Rigon, Giacon, Offin, Saoah, Feus (85. Gabrieli), Cavalli (20. Sars), Boccalari, Mazzacchi.
FC Südtirol: Lorusso, Menghin, Munerati, Caliari, Carella, Bianchi, Albenberger (25. Gasser), Sierra, Baldo (70. Kumrija), Straudi, Orsolin (70. Marini).
Trainer: Marco Marzari
Tor: 10. Mazzacchi (1:0)
 
 
 
 
 

 Zurück zur Liste 
Nächstes Spiel
FC Südtirol Jugend
 
 
 
VS.
 
FC Südtirol   Triestina
 
 
So, 20. August 2017 - 18:00
 
Drusus Stadion - Bozen
 
  Ticket Online  
 
 
0
0
0
0
Tage Stunden Min. Sek.